DHCP in Wlan und Lan

11/10/2008 - 18:39 von Markus Schmitt | Report spam
Hi!

Bisher bekam mein Notebook seine IP immer über LAN, da ich keine AP
hatte. Nun habe ich einen AP und somit das Notebook WLAN. Logischerweise
ist die Wlan-Mac eine andere.
Jetzt wàre es schön, wenn ich die gleiche IP und Hostnamen für das
Notebook auch für Wlan hàtte. Ich benutzte den üblichen ICS Dhcp.
Die einzige Lösung die mir einfàllt, wàre die MAC vom WLAN auf die des
LAN zu àndern.
Gibts noch andere Möglichkeiten?
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Jodorf
13/10/2008 - 21:41 | Warnen spam
Markus Schmitt schrieb:

Bisher bekam mein Notebook seine IP immer über LAN, da ich keine AP
hatte. Nun habe ich einen AP und somit das Notebook WLAN. Logischerweise
ist die Wlan-Mac eine andere.

Jetzt wàre es schön, wenn ich die gleiche IP und Hostnamen für das
Notebook auch für Wlan hàtte.

Ich benutzte den üblichen ICS Dhcp.


Nebenbei: ^^^
ISC

Die einzige Lösung die mir einfàllt, wàre die MAC vom WLAN auf die des
LAN zu àndern. Gibts noch andere Möglichkeiten?



Geht ganz simpel und naheliegend - die per DHCP vergebene IP einfach
abhàngig von der MAC vergeben und da einfach dieselbe IP den
korrespondieren MAC zuordnen.

dhcpd.conf:
[...]
host silver {
hardware ethernet 00:0a:95:a9:47:72;
fixed-address silver.domain.tld;
}

host silver-wlan {
hardware ethernet 00:0a:95:f3:80:00;
fixed-address silver.domain.tld;
}
[...]

In dem Falle holt sich der dhcpd die IP für „silver.domain.tld“ vom
entsprechend konfigurierten und angebundenen bind, was halt
logischerweise immer dieselbe IP ist. Analog geht das natürlich auch mit
direkt in der dhcpd.conf angegebenen IPs.

Geht mit anderen dhcp-Servern im Prinzip auch genauso. Mit dnsmasq sieht
das beispielsweise dann etwa so aus:

[...]
dhcp-host=id:00:0a:95:a9:47:72,silver #silver ethernet
dhcp-host=id:00:0a:95:f3:80:00,silver #silver wlan
dhcp-host=silver,192.168.1.7
[...]

Gruß,

Marcus

Ähnliche fragen