Diagramm, einzelne Felder aus Abfrage zuweisen

28/05/2009 - 12:38 von Karsten Müller | Report spam
Hallo,

ich habe ein Abfrage als Datenquelle für ein Endlosformular.
Nun möchte ich einzelne Felder aus dieser Abfrage in einem Diagramm
darstellen.
Die Abfrage enthàlt mehr als 10 Felder, im Diagramm möchte ich aber nur 3
Felder abbilden (für den Anfang).

Gibt es eine Möglichkeit der dem Diagramm zugrunde liegenden Tabelle die
einzelnen Spalten der Abfrage so zuzuweisen wie für ein Endlosformular
(controlSource)?

Irgendwie haben mich da Range, Series und SeriesCollection nicht
weitergebracht.

Eine extra Abrfrage würde ich nur ungerne bauen, das verursacht nur wieder
Wartungesprobleme.

Es wàre schön, wenn jemand einen Ansatz für mich hàtte, evtl. auch in der
Richtung Spalten löschen, Kurven nicht anzeigen o.à. (aber wie die Richtigen
finden?).

Vielen Dank und viele Grüße
Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
28/05/2009 - 12:54 | Warnen spam
Karsten Müller wrote:
ich habe ein Abfrage als Datenquelle für ein Endlosformular.
Nun möchte ich einzelne Felder aus dieser Abfrage in einem Diagramm
darstellen.
Die Abfrage enthàlt mehr als 10 Felder, im Diagramm möchte ich aber nur 3
Felder abbilden (für den Anfang).

Gibt es eine Möglichkeit der dem Diagramm zugrunde liegenden Tabelle die
einzelnen Spalten der Abfrage so zuzuweisen wie für ein Endlosformular
(controlSource)?

Irgendwie haben mich da Range, Series und SeriesCollection nicht
weitergebracht.

Eine extra Abrfrage würde ich nur ungerne bauen, das verursacht nur wieder
Wartungesprobleme.

Es wàre schön, wenn jemand einen Ansatz für mich hàtte, evtl. auch in der
Richtung Spalten löschen, Kurven nicht anzeigen o.à. (aber wie die
Richtigen finden?).



Ich bin nicht sicher, ob ich deine Einschrànkung verstehe:

Ist dir klar, dass du in der Eigenschaft "Datensatzherkunft" des
Diagrammes ein SELECT nur mit den gewünschten Spalten
verwenden kannst? Fàllt das dann auch unter "Wartungsproblem"?
Muss wirklich direkt die Tabelle in der Datensatzherkunft stehen?

Dann gàb's noch die Möglichkeit über die Eigenschaft "Spaltenanzahl"
nur die ersten x Spalten der Datensatzherkunft auszuwàhlen.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen