Diagramme akzeptieren Datenimport nicht

06/05/2009 - 11:01 von Peter Muehlbauer | Report spam
Hallo zusammen,

ich muss leider noch einmal eure nette Hilfe erbitten.


Folgendes Problem:

Ich zerlege mittels php eine Tabelle aus einem Webcontent und übergebe die
Daten an Access(97).

if($Jan <> ""):
$_db->set_query("INSERT INTO PDO (jahr, monat, v1) VALUES
('{$Jahr}', '1', CStr('{$Jan}'))");
endif

Die Werte für $Jan können -4,99...+4,99 annehmen.
Die Access-Felder sind alle vom Typ TEXT.

$sql = "CREATE TABLE {$tbl} (jahr TEXT(4), monat TEXT(2), v1 TEXT(8))";


Davon erstelle ich in Excel eine Datenbankabfrage:

SELECT PDO.jahr, PDO.monat, PDO.v1 FROM `C:\exk\pdo`.PDO PDO


Alle Daten werden korrekt in Excel eingefügt, aber wenn ich aus diesen Daten
ein Diagramm erstellen will, bekomme ich für die y-Werte (v1) nur Null-Werte
angezeigt.

Ich hab auch schon mit den Zellenformaten herumexperimentiert (Standard, Text,
Zahl, etc.) aber auch das brachte nichts.


Füge ich den Wertebereich aus dem Diagramm als Matrixformel in ein
Tabellenblatt ein, bekomme ich anstandslos alle Werte in der Tabelle
angezeigt, anstatt 0.

{=PDO!$C$1:$C$1311}


Nun bin ich einigermaßen ratlos.
Kann mir bitte jemand zu dem Verhalten etwas Nàheres sagen?

Danke schon mal im Voraus.

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
06/05/2009 - 16:43 | Warnen spam
Grüezi Peter

Peter Muehlbauer schrieb am 06.05.2009

Ich zerlege mittels php eine Tabelle aus einem Webcontent und übergebe die
Daten an Access(97).

if($Jan <> ""):
$_db->set_query("INSERT INTO PDO (jahr, monat, v1) VALUES
('{$Jahr}', '1', CStr('{$Jan}'))");
endif

Die Werte für $Jan können -4,99...+4,99 annehmen.
Die Access-Felder sind alle vom Typ TEXT.



Autsch! - warum das denn?

$sql = "CREATE TABLE {$tbl} (jahr TEXT(4), monat TEXT(2), v1 TEXT(8))";

Davon erstelle ich in Excel eine Datenbankabfrage:

SELECT PDO.jahr, PDO.monat, PDO.v1 FROM `C:\exk\pdo`.PDO PDO



...denn damit 'landen' diese auch in Excel als Text...

Alle Daten werden korrekt in Excel eingefügt, aber wenn ich aus diesen Daten
ein Diagramm erstellen will, bekomme ich für die y-Werte (v1) nur Null-Werte
angezeigt.



...und ein Text wird immer als Nullwert behandelt.

Ich hab auch schon mit den Zellenformaten herumexperimentiert (Standard, Text,
Zahl, etc.) aber auch das brachte nichts.



Das Zellenformat nutzt das IMO nichts mehr, wenn die Daten bereits als Text
aus der Abfrage kommen.

Füge ich den Wertebereich aus dem Diagramm als Matrixformel in ein
Tabellenblatt ein, bekomme ich anstandslos alle Werte in der Tabelle
angezeigt, anstatt 0.

{=PDO!$C$1:$C$1311}



Ja, damit gibst Du einfacht die Inhalte der Zellen wieder, was aber auch
mit Text klappt.

Versuche - einfach als Vergleich/Beweise - doch mal die Jahreszahlen mit
einer Formel zu summieren. Dort müsste ebenfalls eine '0' resultieren.

Kann mir bitte jemand zu dem Verhalten etwas Nàheres sagen?



Sorge daher dafür, dass die Felder in Access als echte Zahlen vorliegen und
auch so gefüllt werden, dann dürfte dies in Excel kein Problem mehr sein.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen