Forums Neueste Beiträge
 

Diagramme im Bericht, zweiter Anlauf

24/06/2009 - 11:27 von Thomas Schultze | Report spam
Hallo nochmal,

diesmal mein Diagramm-Problem unter eigenem Titel:

Ich habe eine Tabelle mit Maschinendaten "Start" und "Stopp" als Datum/
Uhrzeit, etwa so:

ID, Maschine, Start, Stopp
425, 3, 7.2.09 12:34:47, 7.2.09 15:26:12
usw.

Dazu habe ich eine Tabelle mit Teilen, die auf die Maschine kommen:
ID, Teil, Maschine, Zeitpunkt(, ...diverse Daten)
8574, 45, 3, 7.2.09 13:25:07
8575, 47, 3, 7.2.09 13:34:58

Die Teile laufen also an der Maschine von oben ein.

Nun hàtte ich gerne eine "grafische Auswertung". Ich mache dazu eine
Abfrage über die Teiletabelle, die mir für einen bestimmten Tag und
eine bestimmte Maschine alle Zeitpunkte liefert, zu denen Teile
einlaufen. Ich habe dann also eine sortierte Liste von Zeitpunkten,
die ich nun gerne in ein Diagramm bringen möchte. Als "Diagramm"
wünsche ich mir eine Linie über die Laufzeit der Maschine, auf der
einfach die Punkte abgetragen sind, zu denen ein Teil kommt. In Excel
kriege ich das auch hin (x-Werte sind die Zeiten, y-Wert ist fest auf
1 gesetzt).

In Access habe ich dazu versucht, ein Diagramm einzufügen ("Einfügen"
- "Diagramm" oder so àhnlich, bin gerade unterwegs).

Als Zeilenwert nehme ich im Assistenten die Maschinennummer, da die ja
immer gleich ist (oder spàter im Abfrageeditor einfach die 1). Als
Spaltenwert nehme ich wieder die Zeitpunkte. Als Datenwert nehme ich
irgendwas und setze das dann im Abfrageeditor auf Summe(1), damit ich
dann wieder auf meine Linie komme. Experimentiert habe ich mit Linien
und Punkten.

Der Vorschau-Button hat auch tatsàchlich eine Vorschau gebracht,
jedoch im Bericht erscheint nur die Überschrift des Diagramms (die ich
gar nicht brauche) und keine Datenlinie. Ganz gleichgültig ob ich nun
das Diagramm so nehme, wie es der Assistent liefert, oder versuche das
auf einen Datenwert Summe(1) zu setzen, um auf die Gerade zu kommen.
Es ist auch egal ob ich das Diagramm auf "Zoom", "Verzerren" oder
"Abschneiden" stelle.

|*==*=*==**=**=*=*==*=**=**=*--|

Die Gerade soll dann eben die Laufzeit zeigen, mit Punkten bei den
Zeitpunkten, wo Teile eintreffen. (Spàter will ich eine "dicke Linie"
zwischem ersten und letzten Teil bauen als "minimal notwendige
Laufzeit", aber das spare ich nochmal aus.)

In der Matrix der zugrundeliegenden Daten werden dabei durchaus
etliche Werte angezeigt, es gibt durch die Zeitpunkte auch viele
Spalten. Nur grafisch bleibt alles weiß.

Nun bin ich etwas ratlos. Was habe ich falsch gedacht/gemacht?

Holla, ist etwas lànger geworden, daher schon einmal Danke für die
Mühe des Durchlesens.

Gruß, Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
24/06/2009 - 19:59 | Warnen spam
Hallo, Thomas

Thomas Schultze wrote:
Diagramm
|*==*=*==**=**=*=*==*=**=**=*--|

Die Gerade soll dann eben die Laufzeit zeigen, mit Punkten bei den
Zeitpunkten, wo Teile eintreffen. (Spàter will ich eine "dicke Linie"
zwischem ersten und letzten Teil bauen als "minimal notwendige
Laufzeit", aber das spare ich nochmal aus.)




Du merkst es schon an den (fehlenden) Reaktionen - mit Deinen Anforderungen
hat sich wohl so noch keiner beschàftigt (das schliesst mich ein).

Mir fàllt lediglich eine Demo ein, die Termine auf einer Zeitliste
darstellt - vielleicht kannst Du damit als Anregung etwas anfangen.

Form_TimeLineDisplay

http://www.rogersaccesslibrary.com/...posts.asp?

Gruss
Jens

Ähnliche fragen