Dialoge verschieben mit GnomeShell

27/10/2011 - 21:24 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

da ich ein Netbook mit geringer Auflösung habe, muss ich Dialoge öfter
mit gedrückter Alt-Taste verschieben, um an die Knöpfe unten dranzukommen.

Unter Thunderbird fàllt mir nun, seit ich ubuntu 11.10 mit Gnome3.2
habe, auf, dass das nicht mehr geht. Der Konten-Einstellungsdialog ist
z.B. zu groß für meinen Bildschirm. Will ich ihn mit ALT+Maus
verschieben, verschiebt sich stattdessen das Hauptfenster von
Thunderbird hinter diesem Dialog, nicht aber der Dialog selbst.

Könnt ihr das bestàtigen? Wisst ihr Abhilfe?

Micha
Nichts ist gerechter verteilt als der Verstand: Jeder meint, genug davon
zu haben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
28/10/2011 - 03:03 | Warnen spam
Micha Kuehn wrote on 27. October 2011:

da ich ein Netbook mit geringer Auflösung habe, muss ich Dialoge öfter
mit gedrückter Alt-Taste verschieben, um an die Knöpfe unten
dranzukommen.

Unter Thunderbird fàllt mir nun, seit ich ubuntu 11.10 mit Gnome3.2
habe, auf, dass das nicht mehr geht. Der Konten-Einstellungsdialog ist
z.B. zu groß für meinen Bildschirm. Will ich ihn mit ALT+Maus
verschieben, verschiebt sich stattdessen das Hauptfenster von
Thunderbird hinter diesem Dialog, nicht aber der Dialog selbst.

Könnt ihr das bestàtigen?



Ja, wurde vor ein paar Monaten IIRC hier besprochen. Was jetzt aber kein
Vorwurf sein soll.

Hier habe ich nur ein 10" Netbook unter Debian, wo das daher wohl auch
passiert.

Wisst ihr Abhilfe?



Nein. Ich habe das in Twinkle, wo das Hauptdialog-Fenster zu groß ist,
dass ich nicht unten an die Knöpfe komme, egal was ich mache. Das Fenster
làsst sich nicht nach oben raus schieben, oder verkleinern.

Ich fànde es gut, wenn Gnome das möglich machen könnte. Oder gar, dass
wenn ein Inhalt nicht in eine Box/Fenster passen will, er vielleicht
Scrollbars setzt.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.

Ähnliche fragen