Dias-Streifen scannen mit HP-ScanJet-G4050

27/11/2009 - 05:57 von Thomas Kraun | Report spam
Hallo

Ich bin hier ganz neu in dieser Gruppe und wollte auch nur mal um eure Hilfe
bitten.
Ich habe mir vor 4 Wochen einen HP-Scanjet-G4050 gekauft und habe schon einige
1000 gerahmte Dias eingescannt -> alles iO. Jetzt wollte ich auch die
ungerahmten alten Dias-Streifen eingescannen, hahe aber Probleme damit.

Ich will in die Durchlicht-Aufnahme auf einmal 5 Dias-Streifen nebeneinander
einlegen (wie Negativ-Streifen), aber der Scanner liest dann immer nur 2 oder 3
Dias ein.

Meine Frage dazu: geht es ueberhaupt, auf einmal 5 Dias-Streifen gleichzeitig
einzuscannen und damit dann ca. 30 getrennte Dias auf einen Rutsch zu bekommen?
Ich habe naemlich schon etliche Versuche erfolglos hinter mir.

Wenn ihr meine Frage mit ja beantwortet, dann gebt mir bitte auch noch den
Hilfetip wie ich dies auch hinbekomme oder einen Hinweis, wo ich darueber
nachlesen kann.


Danke für eure Hilfe,
Tommi
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Boensch
28/11/2009 - 18:10 | Warnen spam
"Thomas Kraun" schrieb im Newsbeitrag
news:4b0f5b8c$0$13200$
Hallo

Ich bin hier ganz neu in dieser Gruppe und wollte auch nur mal um eure
Hilfe
bitten.
Ich habe mir vor 4 Wochen einen HP-Scanjet-G4050 gekauft und habe schon
einige
1000 gerahmte Dias eingescannt -> alles iO. Jetzt wollte ich auch die
ungerahmten alten Dias-Streifen eingescannen, hahe aber Probleme damit.



Du bist in der falschen Gruppe gelandet.

Versuchs mal in de.alt.rec.digitalfotografie

Da kennt man sich mit Diascans aus. Ob man dir was zum Scanjet sagen kann,
weiß ich aber nicht.

Gruß

Joachim

Ähnliche fragen