Die Auflösung ändert sich ständig

28/03/2008 - 22:31 von Tom Freuers | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein problem was langsam unter Vista ultimate nervt:

Ich fahre Vista U via DVI Anschluss über eine Radeon X800 GTO Karte an einem
LCD TV von Samsung, 32 " mit einer Auflösung von 1200x 627. Jetzt denkt der
eine oder andere das
das ein wenig exotisch sei, ist aber via DVI nicht anders hàndelbar und
funzt unter XP einwandfrei.
Das Problem ist nur das Vista nach jedem StandBy /Ruhezustand oder auch nach
einer Bildschirmschonerphase, die Auflösung auf 1024x748 (!) abàndert.
Dieses Bild ist dann total verschwommen
und ich muss via Ati CCC zuallererst den Clone Monitor disablen, den Vista
zwischenzeitlich eingebunden hat um dann die HDTV Unterstützung für meine
Auflösung von 1200x672 zu aktivieren.

Wie kriege ich das unter Vista in den Griff oder ist es möglich das ich nach
jetzt einem Jahr Vista immer noch auf einen brauchbaren Treiber der Firma
ATI warten muss ??

Gruß Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Jim
29/03/2008 - 20:38 | Warnen spam
Hallo Tom,
hatte àhnliches Problem, das ich nur durch aktualisierten Treiber sowohl für
meine Grafikkarte (Saphire NVIDIA X800 GTO) als auch das Motherboard (NVIDIA
650I Ultra) in den Griff bekam. Eine Dauerverbindung hilft! Jim

"Tom Freuers" wrote:

Hallo zusammen,

ich habe ein problem was langsam unter Vista ultimate nervt:

Ich fahre Vista U via DVI Anschluss über eine Radeon X800 GTO Karte an einem
LCD TV von Samsung, 32 " mit einer Auflösung von 1200x 627. Jetzt denkt der
eine oder andere das
das ein wenig exotisch sei, ist aber via DVI nicht anders hàndelbar und
funzt unter XP einwandfrei.
Das Problem ist nur das Vista nach jedem StandBy /Ruhezustand oder auch nach
einer Bildschirmschonerphase, die Auflösung auf 1024x748 (!) abàndert.
Dieses Bild ist dann total verschwommen
und ich muss via Ati CCC zuallererst den Clone Monitor disablen, den Vista
zwischenzeitlich eingebunden hat um dann die HDTV Unterstützung für meine
Auflösung von 1200x672 zu aktivieren.

Wie kriege ich das unter Vista in den Griff oder ist es möglich das ich nach
jetzt einem Jahr Vista immer noch auf einen brauchbaren Treiber der Firma
ATI warten muss ??

Gruß Tom


Ähnliche fragen