Die Diktierlösungen von Philips feiern 60 Jahre Erfolg und Innovation

18/11/2014 - 08:02 von Business Wire

Die Diktierlösungen von Philips feiern 60 Jahre Erfolg und InnovationEin revolutionärer Umbruch in der Branche für Diktierlösungen dank SpeechMike, Pocket Memo, Voice Tracer und SpeechLive.

Die Diktierlösungen von Philips feiern 60 Jahre Erfolg und Innovation

Speech Processing Solutions, marktführend im Bereich der professionellen Diktierlösungen, feiert in diesem November seinen 60. Geburtstag. Das Unternehmen kann stolz auf mehr als ein halbes Jahrhundert an technologischen Innovationen und Erleichterungen in der Arbeitswelt zurückblicken. Und mit den neuesten Fortschritten sieht die Zukunft des Unternehmens noch rosiger aus.

Die Diktierlösungen von Philips feiern 60 Jahre Erfolg und Innovation (Photo: Business Wire)

Die Diktierlösungen von Philips feiern 60 Jahre Erfolg und Innovation (Photo: Business Wire)

Eine Geschichte der nützlichen Innovationen

Philips Diktierlösungen wird 1954 in Wien gegründet. Dank des ersten Diktiergeräts mit Kassette beginnt 1958 der innovative Aufstieg des Unternehmens. Das Jahr 1966 ist ein Meilenstein: Philips Speech Processing entwickelte die allererste „Mini-Kassette“. Bisher wurden über 120 Millionen Mini-Kassetten weltweit verkauft. Seitdem bietet Philips weltweit die Standardtechnologie für Mediziner, Juristen und verschiedene andere Branchen weltweit.

Ständig neue Maßstäbe setzen

Philips Speech Processing war das erste Unternehmen in Europa, das bereits 1989 die ISO 9001 Zertifizierung für Qualitätssicherung und die ISO 14001 Zertifizierung für Umweltmanagement im Jahr 2001 erhielt. Das Unternehmen gewann im Laufe der Jahre wiederholt Preise wie den renommierten IF Design Award. 1991 kommt das Voice System 4000 auf den Markt, das weltweit zum Standard für Telefondiktate wurde. Im Jahr 1996 wird das SpeechPad zum ersten professionellen digitalen und mobilen Diktiergerät. Dies ist das erste Gerät, das mithilfe des sicheren und hochwertigen Digital Speech Standard (.dss) aufzeichnen konnte.

1997 führt Philips SpeechMike, das erste digitale Diktiermikrofon mit PC-Navigation ein, 2005 folgte das bahnbrechende SpeechMike II. Im Jahr 2012 kommt das SpeechMike Premium auf den Markt, das ein freischwebendes Mikrofon und den weltweit ersten Bewegungssensor in einem stationären digitalen Diktiergerät zu seinen Vorteilen zählen kann. Das Philips SpeechMike ist die unbestrittene Nummer 1 für Diktate am Schreibtisch.

2010 führt Philips eine sichere Diktier-App für Smartphones ein, sodass Diktate noch komfortabler werden. 2013 steht die Pocket Memo 8000er Serie im Mittelpunkt, bei der überlegene mobile Diktate mit revolutionärer Ergonomie und hervorragendem Design sowie brandneuen Funktionen wie dem „Klassikmodus“ kombiniert werden. Im Jahr 2014 wird ein komplett neues Sortiment an Voice Tracern eingeführt, die branchenbeste Tonqualität in jeder Aufnahmesituation bieten. Dank der neuesten Innovation, Philips SpeechLive, werden Diktate einfacher und flexibler als je zuvor, indem der sichere Diktatworkflow in die Cloud verschoben wird, sodass mit dem neuen Service Philips SpeechScribe mühelos Sprache in Text verwandelt wird. Der Service funktioniert reibungslos mit Philips-Geräten und seiner sicheren Smartphone-App.

Rosige Aussichten

Seit ihren Anfängen haben die Philips Diktierlösungen jede Änderung oder jeden bedeutenden wichtigen technologischen Wandel als Chance ergriffen, sich weiterzuentwickeln und sich selbst neu zu erfinden. Das Unternehmen hat sich von analogen Bandgeräten zu digitalen Rekordern entwickelt, Smartphone-Apps erstellt, Spracherkennung integriert und komplette benutzerdefinierbare Diktier-Workflow-Lösungen ins Angebot aufgenommen.

Dr. Thomas Brauner, CEO von Speech Processing Solutions sagt: „Wir sind heute der einzige Anbieter von Komplettlösungen für jegliche Nachfrage nach Sprache-in-Text-Anwendungen und bieten Software, Hardware und Dienste – von einer der 50 stärksten Marken weltweit. Wir sind sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben, und wir freuen uns auf eine noch vielversprechendere Zukunft.“

Über Speech Processing Solutions

Speech Processing Solutions ist die internationale Nummer 1 im Bereich der professionellen Diktierlösungen. Das Unternehmen wurde 1954 als Teil von Philips in Österreich gegründet und ist seit 60 Jahren die treibende Kraft bei Innovationen für Sprache-in-Text-Lösungen. Das Unternehmen hat bahnbrechende Produkte wie das tragbare Philips Pocket Memo Diktiergerät, das Philips SpeechMike Premium Diktiermikrofon und die Philips SpeechExec Diktier-Recorder-App für Smartphones entwickelt und wird damit seinem Anspruch von Exzellenz und ausgezeichneter Qualität gerecht. Dank der neuesten Innovation, Philips SpeechLive, werden Diktate schneller und bequemer als je zuvor, indem der sichere Diktatworkflow in die Cloud verschoben wird, sodass mit dem neuen Service Philips SpeechScribe Sprache mühelos in Text verwandelt wird. Mit seinen Lösungen, die perfekt auf die einzelnen Branchen zugeschnitten sind, spart Speech Processing Solutions Zeit und Ressourcen, sodass Geschäftsleute so effizient wie möglich arbeiten können.

Folgen Sie Speech Processing Solutions auf:

Facebook: http://www.facebook.com/philipsvoicetracer

Twitter @speech_com: http://www.twitter.com/speech_com

YouTube: http://www.youtube.com/philipsdictation

LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/speech-processing-solutions

Contacts :

Speech Processing Solutions
Richard Bancej, +43 1 60101-4191
Richard.bancej@speech.com

www.philips.com/dictation


Source(s) : Speech Processing Solutions

Schreiben Sie einen Kommentar