Die kleinen Teufel

16/12/2015 - 13:54 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Morgen!

… nàmlich die Ultima 20 MK2 habe ich endlich ausgepackt und probegehört.
Sollten die großen Ultima 40 àhnlich abgestimmt sein, glaube ich jetzt,
was und warum die dem Wolfgang nicht gefielen:

Der Bass kommt eher schwammig und die Höhen ziemlich scharf. Im direkten
Vergleich mit meinen Canton GL260 gewinnen eindeutig die Cantons und ich
kann mir vorstellen, daß Wolfgangs Acrons genauso die Nase vorne haben.

Genügend klein sind sie allerdings, daß auch hier die Ràumlichkeit
gegeben ist, was meine Canton Karat 60-"Kühlschrànke" niemals schafften.

Auch im Hörvergleich mit den Needles verlieren die kleinen Teufel. Die
Höhen kommen bei den Needles sauberer und das, was sie an Bass schaffen
können, auch wesentlich konturierter. Mit den Ultima 20 MK2 habe ich
diesbezüglich aber auch nichts gewonnen: Die Needles "flattern" bei
höheren Basspegeln, die Teufel beginnen zu "wummern".

Also wohl doch endlich mal den Sub auspacken und zusammen mit den
Needles anschließen.

JFTR,
Ulrich
Ja.
 

Lesen sie die antworten

#1 René Schuster
16/12/2015 - 19:40 | Warnen spam
On 2015-12-16 15:54, Ulrich F. Heidenreich wrote:

[Testbericht]



Sehr interessant!

Also wohl doch endlich mal den Sub auspacken und zusammen mit den
Needles anschließen.



Warum wartest Du damit so lange? Inzwischen wird wohl auch die Rückgabe
ausgeschlossen sein. Hast Du jemals den EQ angeschlossen?

rs

Ähnliche fragen