Die Leica T ist da

24/04/2014 - 18:44 von M_vier | Report spam
Leica hat sich bei den spiegellosen mit wechselbaren Objektiven
eingereiht.

http://leicarumors.com/2014/04/24/l...uncement.a
spx/

Mal gucken wie sich das so anfasst und wie die Resultate sind.
Aber der Anschaffungswiderstand wird dafür sorgen, dass sich das hier
nicht einfinden wird.

M IV

neulich im Chat:
A zu B: Man wird dich sicher für einen Orden nomminieren.
B zu A: ...vielleicht, ansonsten bin ich ja eher der antisoziale Typ.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ronald Pfeiffer
24/04/2014 - 19:03 | Warnen spam
Hallo,

On 24.04.2014 18:44, Markus Vierschilling wrote:
Leica hat sich bei den spiegellosen mit wechselbaren Objektiven
eingereiht.

http://leicarumors.com/2014/04/24/l...uncement.a
spx/

Mal gucken wie sich das so anfasst und wie die Resultate sind.
Aber der Anschaffungswiderstand wird dafür sorgen, dass sich das hier
nicht einfinden wird.



Vor allem den Anschaffungswiderstand von 1750$ für das 18-56 finde
ich recht happig. Schließlich ist man von den Mitbewerbern gewohnt,
diesen Brennweitenbereich als praktisch kostenlose Dreingabe
mitgeliefert zu bekommen.

Leica hàtte sich zumindest zu einen etwas interessanteren
Brennweitenbereich entschließen können, z.B. 16-80. Da ist man
auch von anderen Herstellern Preise leicht über Objektivdeckelniveau
gewohnt. Womit ich aber keineswegs etwas gegen das Preis- /
Leistungsverhàltnis von Leica-Objektiven gesagt haben möchte.
Sicher ist das 18-56mm den Preis wert.

Viele Grüße
Ronald

Ähnliche fragen