die letzte nicht leere Zelle finden

17/04/2013 - 16:37 von post | Report spam
Moin.

Wie kann ich den Wert in der letzten nicht leeren Zelle eines Bereichs
finden? Konkret geht es um die Zellen von von B6 bis K6. Diese wird nach
und nach bei B6 beginnend manuell mit Werten aufgefüllt. In Zelle A1
soll nun immer der in diesem Bereich am weitesten rechts stehende Wert
ausgegeben werden.

Wie kann man das erreichen?

Perspektivisch ist angedacht, einen ganzen Bereich von B6 bis K10 auf
diese Weise auszuwerten, so dass also ausgehend von K10 rückwàrts in
Zeile für Zeile für Zeile aufsteigend Richtung B6 gesucht wird, welcher
Wert in der zuerst anzutreffenden nicht leeren Zelle steht, und dieser
wird in A1 ausgegeben.

Wie geht das?

Gruß. Friedrich
http://www.rafv.de
post (at) vatolin (punkt) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
17/04/2013 - 16:59 | Warnen spam
Hallo Friedrich,

Am Wed, 17 Apr 2013 16:37:24 +0200 schrieb Friedrich Vosberg:

Wie kann ich den Wert in der letzten nicht leeren Zelle eines Bereichs
finden? Konkret geht es um die Zellen von von B6 bis K6. Diese wird nach
und nach bei B6 beginnend manuell mit Werten aufgefüllt. In Zelle A1
soll nun immer der in diesem Bereich am weitesten rechts stehende Wert
ausgegeben werden.


wenn es sich um Zahlen handelt, dann:
=INDEX(B6:K6;VERGLEICH(0;B6:K6;-1))
Handelt es sich um Text, dann:
=INDEX(B6:K6;VERGLEICH("";B6:K6;-1))

Perspektivisch ist angedacht, einen ganzen Bereich von B6 bis K10 auf
diese Weise auszuwerten, so dass also ausgehend von K10 rückwàrts in
Zeile für Zeile für Zeile aufsteigend Richtung B6 gesucht wird, welcher
Wert in der zuerst anzutreffenden nicht leeren Zelle steht, und dieser
wird in A1 ausgegeben.



Da musst du die Formeln für letzte gefüllte Zeile und letzte gefüllte
Spalte kombinieren. Oder eine eigene Funktion schreiben.



Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen