Die Quarks Ladung(en)

09/10/2010 - 17:29 von wernertrp | Report spam
Die Quarks Ladung(en)

Die Quarks sollen +2/3 und -1/3 Ladungen aufweisen.
Hat man diese Ladung gemessen oder nur aus Supersymetriegründen
theoretisch eingeführt ?
Geladene Teilchen werden in Detektoren anhand ihrer Ablenkung im
elektrischen Feld
erkannt (gebogene oder spiralförmig verlaufende Kurven).
Die Lebensdauer von Quarks ist jedoch dazu zu kurz um solche Spuren
in Detektoren zu hinterlassen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Bindl
09/10/2010 - 17:41 | Warnen spam
wernertrp wrote:
Die Quarks Ladung(en)

Die Quarks sollen +2/3 und -1/3 Ladungen aufweisen.
Hat man diese Ladung gemessen oder nur aus Supersymetriegründen
theoretisch eingeführt ?
Geladene Teilchen werden in Detektoren anhand ihrer Ablenkung im
elektrischen Feld
erkannt (gebogene oder spiralförmig verlaufende Kurven).
Die Lebensdauer von Quarks ist jedoch dazu zu kurz um solche Spuren
in Detektoren zu hinterlassen.




Es kommt darauf an was man sich vorstellt.
Die Vorstellung dass Teichen Ladung -tragen- ist etwas behinderlich.
Denn sie unterbindet genauer hinzusehen und zu erkennen dass es sich dabei
um Wirkungen handelt die das Schwingen des besehenen Teilchens auf andere
Teilchen ausübt/ausgeübt wird.
Nicht die Ladung ist es die Ladung abstösst/anzieht, sondern die
Resonanzfrequenzen sind es die sich "mögen/nicht mögen".


Gruss Kurt

Ähnliche fragen