Die Relativität der Gleichzeitigkeit ist eine aus der speziellen Relativitätstheorie folgende Aussage. Danach gibt es keine universelle Gleichzeitigkeit von Ereignissen, über die sich alle Beobachter einig sind.

09/12/2011 - 15:45 von Aguirre | Report spam
Aus Wikipedia.
Meine Frage an euch Freunde der fröhlichen Wissenschaft ist:
Kann man das so generell hinnehmen?
Ausnahmen bestàtigen die Regel heißt es.

Dem Tàter auf der Spur
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
09/12/2011 - 18:22 | Warnen spam
On 9 Dez., 15:45, Aguirre wrote:
Aus Wikipedia.
Meine Frage an euch Freunde der fröhlichen Wissenschaft ist:
Kann man das so generell hinnehmen?
Ausnahmen bestàtigen die Regel heißt es.

Dem Tàter auf der Spur



Wenn jeder eine geeichte Atomuhr mit sich rumtragen würde
(egal wie schwer sie auch sei) und die Entfernung und relative
Geschwindigkeit
seiner Partner im Weltenall bestimmt hàtte, dann könnte er doch mit
seinem
Laptop etwas ausrechnen und alle Zeitdifferenzen sich anzeigen
lassen,
dann braucht er die Ungleichzeitigkeit nicht mehr.

Ähnliche fragen