in die Tonne mit "sauber"

05/08/2016 - 20:00 von markus.hiereth | Report spam
Hallo Mitlesende,

habe meiner Aversion gegen "sauber" gerade produktiv Luft verschafft
und hoffe auf positive Rückmeldung vom englischen Sprachteam, so dass
das deutsche Sprachteam dieses Wort für die bei uns üblichen
Zusammenhànge in die Tonne treten kann und beispielsweise fsck eines
Tages meldet

/dev/sda7: intakt, 98574/301328 Dateien, 1085855/1204867 Blöcke

Viele Grüße
Markus


Date: Fri, 5 Aug 2016 19:41:39 +0200
From: markus.hiereth@freenet.de
To: debian-l10n-english@lists.debian.org
Subject: "clean" to be replaced with "flawless" or "faultless" ?

Hello English native speakers,

what do you think of replacing the adjective "clean" (appears for
example as a result of file system checks by fsck) by "flawless" or
"faultless"?

I really dislike using "sauber" in German translations and would
prefer the neutral word "intakt" which means "without damage"

Part of my attitude emerges from the fact that the related nouns
"clean-up" and "Sàuberung" are euphemistic for political persecution.

Best regards
Markus

 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Koschany
05/08/2016 - 20:30 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)
From: Markus Koschany
To:
Message-ID:
Subject: Re: in die Tonne mit "sauber"
References:
In-Reply-To:


On 05.08.2016 19:59, wrote:
Hallo Mitlesende,

habe meiner Aversion gegen "sauber" gerade produktiv Luft verschafft
und hoffe auf positive Rà¼ckmeldung vom englischen Sprachteam, so dass
das deutsche Sprachteam dieses Wort fà¼r die bei uns à¼blichen
Zusammenhà¤nge in die Tonne treten kann und beispielsweise fsck eines
Tages meldet

/dev/sda7: intakt, 98574/301328 Dateien, 1085855/1204867 Blöcke

Viele Grà¼àŸe
Markus


Date: Fri, 5 Aug 2016 19:41:39 +0200
From:
To:
Subject: "clean" to be replaced with "flawless" or "faultless" ?

Hello English native speakers,

what do you think of replacing the adjective "clean" (appears for
example as a result of file system checks by fsck) by "flawless" or
"faultless"?

I really dislike using "sauber" in German translations and would
prefer the neutral word "intakt" which means "without damage"

Part of my attitude emerges from the fact that the related nouns
"clean-up" and "Sà¤uberung" are euphemistic for political persecution.




Hallo,

als stiller Mitleser wollte ich hierzu mal einen kurzen Kommentar abgeben.

Der Begriff "clean/sauber" macht im Zusammenhang mit fsck Sinn, da die
Entwickler zum Beispiel an anderer Stelle auch vom sogenannten "dirty
bit" sprechen oder allgemein davon, dass das Dateisystem
"dirty/schmutzig" sprich korrupt oder beschà¤digt ist. Sowohl im
Deutschen als auch im Englischen wà¼rde ich das als Umgangssprache
auffassen oder einfach als eine Art und Weise einen komplexen
Sachverhalt sprachlich zu vereinfachen. Es gibt noch weit mehr
Beispiele, wo Programmierer sich kreative Ausdrà¼cke ausdenken wie zum
Beispiel beim "daemon".

Bei sauber denke ich zuerst an Sauberkeit und dann an gut und alles
paletti. Ich habe aber noch nie einen Zusammenhang gesehen zwischen dem
Aufrà¤umen meiner Festplatte und einer politischen Sà¤uberungsaktion. Im
Zweifelsfall wà¼rde ich den Begriff also einfach so weiterverwenden wie
bisher.

GruàŸ

Markus









Ähnliche fragen