Die Toshiba-Produktstrategie für Mixed-Signal-ICs

29/08/2014 - 16:43 von Business Wire
Die Toshiba-Produktstrategie für Mixed-Signal-ICs

Toshiba (TOKYO:6502) entwickelt Produkte in drei Bereichen: Automobile, Kommunikation und Motorsteuerung. Die Mixed-Signal-ICs von Toshiba zeichnen sich durch technische Leistung im Analoggeschäft (Entwicklung, Kosten, Qualität und Lieferkapazität) und kundenorientierte Angebotsleistung aus. Im Jahr 2014 weiten wir die Zusammenarbeit mit anderen Geschäftsbereichen aus, nutzen die Stärken unseres unternehmensinternen Engineering (Bilderkennung, Motorsteuerungstechnologie usw.), verbessern die Kapazitäten für integrierte Lösungen und fördern die Entwicklung neuer Märkte in Zusammenarbeit mit anderen unternehmensinternen Betrieben und Unternehmen der Toshiba Group, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte und die Aufstellung unseres Produktspektrums zu verbessern.

(1) Automobilbereich (Bilderkennung, Automobil analog)

Das Umfeld für Automobil-Halbleiter ändert sich maßgeblich, und Hybridelektrofahrzeuge (HEV) und Elektrofahrzeuge (EV) werden immer beliebter. Da die Bedeutung von Fahrerassistenzsystemen (FAS) als Mittel zur Verbesserung von Fahrsichereit und -komfort immer mehr zunimmt, verstärken wir die Produktentwicklung für HEV, EV und FAS ebenso wie die von LSIs für die Fahrzeugsteuerung und Fahrsicherheit.

Bilderkennungsprozessoren (Serie TMPV75)

Der FAS-Markt wird nach der Euro-NCAP-Ausweitung 2016 voraussichtlich schnell expandieren. Die gleichzeitige Ausführung mehrerer Erkennungssoftware-Anwendungen und die hochpräzise Fußgänger- und Fahrzeugerkennung sind für die Erfüllung der Euro-NCAP-Anforderungen sowie wichtiger Anforderungen an die LSI-Performance unerlässlich. Unsere Serie TMPV75, basierend auf originärem geistigen Eigentum, das die weltweit höchste Klasse der Bilderkennung durch Hochgeschwindigkeitsverarbeitung erreicht, übernimmt die Führung bei integrierter Performance vor Produkten anderer Unternehmen. Wir bieten darüber hinaus Entwicklungs-Tools und technischen Support. Die 2014 am Markt eingeführte Serie TMPV75 befindet sich hinsichtlich des Verhältnisses zwischen Bildverarbeitungs-Performance und Stromverbrauch in der weltweit höchsten Klasse. Wir werden das Produktprogramm erweitern, um die Umsätze voranzutreiben, und wir haben das Ziel, uns bis 2020 einen Marktanteil von über 30 Prozent zu sichern. Wir werden zukünftig Sensormodule (CMOS-Sensor, integrierte ApP-PlusTM-Module) entwickeln, die sich auf die Serie TMPV75 konzentrieren werden.

Automobil analog

Wir werden technisches Know-how in Verbraucher-, Industrie- und Automobilprodukte einbringen, um das ASSP-Produktprogramm zu erweitern (die Zahl der Produkte von 2014 bis 2020 zu verdoppeln) und den Umsatz zu steigern. Wir werden das ASIC-Entwicklungsdesign in Europa mit dem Ziel stärken, Marktanteile zusätzlich zu Japan auch in Europa hinzuzugewinnen.

(2) Kommunikation (Sende- und Empfangs-IC für die Nahfeldkommunikation/Drahtlostechnologie im Nahbereich)

Der Markt für Sensornetzwerke mit geringem Energieverbrauch, M2M-Geräte und tragbare Terminals wird voraussichtlich mit der weiteren Verbreitung von Smartphones und Tablets wachsen. Unsere Technologien für Nahfeldkommunikation und Drahtlostechnologien für den Nahbereich umfassen Produkte für unterschiedlichste Kommunikationssysteme, basierend auf herausragenden Eigenschaften, wie Bluetooth®-Verbindungsqualität für Mobiltelefone, protokollanomaliebasierter Verarbeitung, geringem Energieverbrauch und hochempfindlichen Empfangseigenschaften, manipulationssicheren Eigenschaften, und wir können Lösungen in den Bereichen Hardware, Module und Zubehör liefern. Wir erreichen darüber hinaus kürzere Entwicklungszeiten, indem wir Entwicklungstools und technische Unterstützung zur Verfügung stellen.

Nahfeldkommunikation (NFC, TransferJetTM)

Wir werden die weltweite Expansion vorantreiben und den Marktanteil mithilfe von Hochsicherheitstechnologie, Kommunikationsqualität und einer Performance vergrößern, die bereits so stark ist, dass wir uns die Marktführerschaft im Bereich NFC (FeliCa) im Inland (70 Prozent Marktanteil) sichern konnten.

Drahtlostechnologie für den Nahbereich (Bluetooth®)

Wir konnten uns bereits große Marktanteile im Bereich Bluetooth®-ICs sichern. Diese versorgen Automobilanwendungen mit qualitativ erstklassiger Kommunikation. Wir haben energiesparende Bluetooth®-ICs mit dem weltweit geringsten Energieverbrauch (6,1 mA) entwickelt. Darüber hinaus werden wir Produkte mit extrem niedrigem Energieverbrauch (3 mA) entwickeln, um den Marktanteil in den Bereichen M2M und Gesundheitswesen auszubauen.

920-MHz-Drahtlosmodul (USB-Dongle)

Das aus dem 920-MHz-Drahtlosmodul von Toshiba und dem Home-Gateway der Toshiba Lighting & Technology Corporation bestehende integrierte Set ist das erste der Branche, das als HEMS-Controller die globale Standardzertifizierung der Wi-SUN Alliance, „Wi-SUN Profile for ECHONET Lite“ erhalten hat. Es ermöglicht die Datenkommunikation, wie z. B. zum integralen Energieverbrauch zwischen intelligenten Zählern und HEMS.

(3) Motorsteuerung (Leistungsmanagement, Motortreiber, Mikrocomputer für Verbraucher/Industrie)

In den letzten Jahren benötigen immer mehr Anwendungen gleichzeitig hohe Spannungen, hohe Treiberströme, Drahtloskommunikationsfunktionen sowie weitere hoch entwickelte Funktionen und hohe Geschwindigkeit. Auf der Grundlage unserer Erfahrungen bei der Vermarktung leistungsstarker Motorsteuerungstechnologien (InPAC, Vector Engine, Sinuswelle usw.) bieten wir Lösungen, die die Entwicklungsdauer verkürzen und die Gesamtkosten senken, und wir bieten darüber hinaus Kombinationen aus Mikrocomputern, analogen und diskreten Produkten an, die die Anforderungen am Markt auf geeignete und schnelle Weise erfüllen. Beispiele sind u. a. ICs zur Leistungssteuerung für die drahtlose Energieversorgung, Linsensteuerungsmotor-ICs für Spiegelreflexkameras, ICs für intelligente Haushaltsgeräte, wie z. B. Kühlschränke, und Mikrocomputer mit integrierten Analogfunktionen für medizinische Geräte.

Energiemanagement: Drahtlose Energieversorgung

Es wird eine Expansion des Markts für drahtlose Energieversorgung erwartet, getrieben von Smartphones, Tablets, tragbaren Geräten, Automobilprodukten und schnurlosen Werkzeugen. Wir werden uns angesichts eines originären Prozesses unter Anwendung eines innovativen Analogprozesses (0,13 μm) unsere Überlegenheit hinsichtlich der thermischen Eigenschaften (hohe Effizienz und niedriger Energieverbrauch) bewahren, neue Standardprodukte (PMA, A4WP) im Frühstadium am Markt einführen, und wir haben es uns zum Ziel gesetzt, durch Einführung von Produkten der 15-W-Klasse bis 2016 einen Marktanteil von 20 Prozent zu erreichen.

Motortreiber

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, unsere Umsätze durch Spezialisierung in drei Bereichen – Haushaltsgeräte, Axialstromprodukte und Industrie – und durch eine weitere Expansion unseres Mehrzweckangebots (1,5-mal mehr Produkte im Jahr 2016 als 2013) zu steigern. Im Bereich Haushaltsgeräte werden wir die Zusammenarbeit mit dem Markt für diskrete Bauelemente ausweiten, um den Verkauf von SiP-Produkten an ausländische Hersteller zusätzlich zu Japan zu steigern, wo wir uns bereits große Marktanteile sichern konnten. Weiterhin werden wir neue Produkte auf Basis der neuen Sinuswellentechnologie (InPAC) und SiP-600-V-Produkte entwickeln und verbreiten. Im Axial-Luftstrombereich sind wir in den Markt für Server, Kühlgeräte und kleine Ventilatoren eingestiegen und nutzen dort die Überlegenheit des CD-0,13-μm-Prozesses. Wir werden die Umsätze am Markt für einphasige Treiber mithilfe der Pseudo-Sinuswellenstrom-Treibertechnologie ausweiten. Am Markt für 3-Phasen-Treiber wollen wir die Nummer 1 werden. Im Industriebereich werden wir unseren Marktanteil durch die Entwicklung hochwertiger kostengünstiger Motortreiber für unipolare Motoren mit dem innovativen BiCD-0,13-μm-+80-V-Analogprozess ausweiten.

Mikrocomputer für Verbraucher und Industrie

Das erwartete Wachstum des Mikrocomputer-Markts wird durch Wechselrichter für Haushaltsgeräte und Industrie, Roboter, Gesundheitswesen usw. angekurbelt. Wir bemühen uns verstärkt um Verbesserungen der Systemperformance und geringeren Energieverbrauch durch Verwendung des Vektorregelungsprozessors sowie Verfeinerung und Konzentration der Angebotsmöglichkeiten auf fortschrittliche Steuerungstechnologie und Support-Tools. Wir vereinheitlichen darüber hinaus den Fahrplan mit ApP LiteTM, um die Abdeckung wachsender Märkte auszuweiten.

Leistung/Energie

Wir werden über die Markttendenzen hinausblicken und den Verkauf differenzierter Produkte rund um intelligente Zähler weiterentwickeln und ausweiten. Wir werden darüber hinaus in den PV-Mikrowechselrichtermarkt in Japan und den USA einsteigen.

* Bluetooth ist eine eingetragene Marke im Besitz der Bluetooth SIG Inc. und wird von Toshiba unter Lizenz verwendet.
* TransferJet ist vom TransferJet-Konsortium lizenziert.
* Wi-SUN ist eine Marke oder eingetragene Marke der Wi-SUN Alliance.
* ECHONET ist eine Marke des ECHONET Consortium.
* ApP Lite, App Plus sind Marken der Toshiba Corporation.

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein unter den Fortune 500 geführtes Unternehmen, bringt seine Weltklasse-Kapazitäten bei hoch entwickelten elektronischen und elektrischen Produkten und Systemen in fünf strategische Geschäftsbereiche ein: Energie und Infrastruktur, Gemeinwesen-Lösungen, Gesundheitssysteme und -dienste, elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -dienstleistungen. In Übereinstimmung mit den Grundprinzipien des Einsatzes der Toshiba-Unternehmensgruppe, „Engagement für Menschen, Einsatz für die Zukunft“, fördert Toshiba die weltweiten Aktivitäten zur Gewährleistung von „Wachstum durch Kreativität und Innovation“ und trägt dazu bei, eine Welt zu schaffen, in der die Menschen überall in einer sicheren und komfortablen Gesellschaft leben.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute bei einem Jahresumsatz von über 6,5 Billionen Yen (63 Milliarden US-Dollar) den zentralen Knotenpunkt eines Netzwerks von 590 Konzernunternehmen, die weltweit über 200.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Weitere Informationen über Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Semiconductor & Storage Products Company
Megumi Genchi/Kota Yamaji, +81-3-3457-3576
Communication IR Promotion Group
Abteilung Geschäftsplanung
semicon-NR-mailbox@ml.toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Semiconductor & Storage Products Company