Die WinXP-Ereignisanzeige meldet ...

16/10/2008 - 08:12 von Susann Markward | Report spam
...

,--
|Der Dienst "Computerbrowser" wurde mit folgendem Fehler beendet:
|Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben.
|
|Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten
|Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
`--

- Quelle: Service Control Manager
- Kategorie: keine
- Ereignis-ID: 7023
- Typ: Fehler


Hallo,

auch mit den Angaben unter <http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp>
kann ich Nichts anfangen.

Unter services.msc sehe ich einen Dienst namens Computerbrowser, der
IMMO inaktiv (also nicht gestartet) ist. Der Starttyp steht aber auf
"automatisch". Auch kommt der Fehler nicht jeden Tag, sondern nur alle
paar Tage.

Hat jemand eine Idee?

Was ist der Computerbrowser? Welche Software hat ihn installiert und
wofür its er gut? Kann ich den Dienst einfach stoppen/ausschalten ohne
Gefahr zu laufen, dass irgendetwas nicht mehr funktioniert?


MfG
Susann


PS: Ach so: Es handelt sich um WinXP SP2 (+ alle Patches). Auf dem PC
sind lediglich Firefox, Apache und Subversion installiert. Ach und es
handelt sich um einen virtuellen PC (VMWare).
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
16/10/2008 - 09:19 | Warnen spam
Am 16.10.2008, 08:12 Uhr, schrieb Susann Markward
:

Was ist der Computerbrowser? Welche Software hat ihn installiert und
wofür its er gut? Kann ich den Dienst einfach stoppen/ausschalten ohne
Gefahr zu laufen, dass irgendetwas nicht mehr funktioniert?



Der Computerbrowser-Dienst ist zustàndig für das Führen der Namensliste in
einem Windows(NetBIOS)-Netzwerk.
Wenn der Dienst nicht làuft, kann der Computer die anderen
Windows-(NetBIOS-/Samba-)Rechner im Netz nicht mit Namen auffinden,
sondern ggf. nur über die IP-Adresse.

Ansgar

Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht.
Nützliche Adresse gibt's bei Bedarf!
Mail to the given address may or may not reach me - useful address will be
given when required!

Ähnliche fragen