Dienst beenden Zugriff verweigert

05/09/2008 - 14:43 von Thomas Weiler | Report spam
Hallo,

einige Dienste wie der Virenscanner und externe Firewalls haben einen
bestimmten Schutz drin, dass man diese nicht mit Dienst beenden einfach
beenden kann.

Es kommt dann die Fehlermeldung:

Fehler 5:Zugriff verweigert

Gibt es für den Admin (also angemeldeter User mit Adminrechten) dennoch
die Möglichkeit, diesen Dienst zu beenden?

Danke für alle Antworten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
05/09/2008 - 15:29 | Warnen spam
Diese Programme bieten typischerweise selbst die Option an, sie zu
beenden. Andernfalls kann man ihre Prozesse in einem Prozessmanager
oder im TaskManager killen. Anschließend(!) sollte es leichter sein,
die zugehörigen Dienste zu beenden und dann(!) zu deaktivieren.
Außerdem könnte es nötig sein, zB mit der Software Autoruns alle
betreffenden Autostarteintràge zu deaktivieren. Erst dann Windows
neustarten. Wenn dann wieder alles gestartet ist, muss man vielleicht
ins Auge fassen, jedes der unerwünschten Programme zu deinstallieren.
Hilft das immer noch nicht, dann vielleicht einen
Windows-Wiederherstellungspunkt oder eine Complete-PC-Sicherung
wàhlen? Hilft auch das nichts, bin ich mit meinem Latein am Ende bzw.
wàren pràziser Windows-User-Zugriffsrechte usw. unter die Lupe zu
nehmen, die die Zugriff-verweigert-Meldung auch verursachen könnten.
Ich nehme an, andere Dienste lassen sich beenden?

Ähnliche fragen