dienst startet nicht

17/01/2009 - 10:35 von Andi | Report spam
Hoi Zàme,
kann mir jemand sagen was in diesem Code falsch ist. Der Dienst kann nicht
gestartet werden weil keine Antwort(1053). Eigentlich müsste der Dienst alle
10 sec einen Eventlog Eintrag schreiben

Dienst kann ich problemlos installieren und deinstallieren InstallUtil.exe
"C:\ABC_Software.exe".

Den Installer1 um den Dienst zu installieren habe ich nicht aufgeführt weil
die Installation und Deinstallation eingentlich funktioniert. lediglich das
starten funktioniert nicht.

Für Euere Hilfe danke ich.


'http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...05497.aspx (Quelle)
Imports System.ServiceProcess


Public Class ABC_Service
' Im Deklarationsbereich der Klasse Service1:
Private ServiceTimer As System.Timers.Timer

Protected Overrides Sub OnStart(ByVal args() As String)
'MyBase.OnStart(args) ???

' Code zum Starten des Dienstes hier einfügen. Diese Methode sollte
Vorgànge
' ausführen, damit der Dienst gestartet werden kann.
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen



EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & "wurde
gestartet.", EventLogEntryType.Error)
' Einen Timer für zeitgesteuerte Aktionen erzeugen
ServiceTimer = New System.Timers.Timer()
ServiceTimer.Interval = 10000 ' 10 Sekunden
ServiceTimer.Enabled = True
ServiceTimer.Start()
' Dem Timer eine Ereignisroutine zuordnen
AddHandler ServiceTimer.Elapsed, AddressOf OnTimerEvent

End Sub

Protected Sub OnTimerEvent(ByVal source As Object, ByVal e As
System.Timers.ElapsedEventArgs)
' Zeitgesteuerte Aktionen des MSDN Quickie Beispieldienstes
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen

'Die Timer-Ereignisroutine OnTimerEvent, die nach Start des Dienstes
zehnsekündlich aufgerufen wird,
'bewirkt für unsere einfache Demonstration ebenfalls nicht mehr als
einen Informationseintrag im Ereignisprotokoll:

EventLog.WriteEntry("Zeitgesteuerter Eintrag des " & "MSDN Quickie
Beispieldienstes.", EventLogEntryType.Information)
End Sub



Protected Overrides Sub OnStop()
' Hier Code zum Ausführen erforderlicher Löschvorgànge zum Beenden
des Dienstes einfügen.

'Wird unser Beispieldienst gestoppt, soll der erzeugte Timer
gestoppt und zerstört werden.
'Auch hier soll wieder ein Eintrag in das Ereignisprotokoll
geschrieben werden

' Den Timer deaktivieren
ServiceTimer.Enabled = False
' Timer-Referenz aufgeben
ServiceTimer = Nothing
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde beendet.", EventLogEntryType.Information)
End Sub

Protected Overrides Sub OnPause()
' Den Timer deaktivieren
ServiceTimer.Enabled = False
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde angehalten.", EventLogEntryType.Information)
End Sub

Protected Overrides Sub OnContinue()
' Den Timer reaktivieren
ServiceTimer.Enabled = True
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde fortgesetzt.", _
EventLogEntryType.Information)
End Sub

End Class
-


Gruss aus der Schweiz
Andi
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
17/01/2009 - 12:08 | Warnen spam
Hallo Andi,

die Fehlermeldung "1053" ist laut der Übersetzung aus dem Systemtabellen
aber was anderes: Error Translation for Code "1053": "Der Dienst antwortete
nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung."

Prüfe das selber mit dem Programm:

http://www.codeplex.com/restarts

restarts -t 1053

Ich würde mal in die EventLogs von Windows schauen um mal
ganz sicher zu gehen, was da genau passiert. Was hast Du für ein
Betriebssystem? Mit was für einer Version des DotNET ist das
kompilliert, bzw. was wird auf dem Zielssystem vorrausgesetzt?

Nimm mal allen Code aus dem Subs raus und versuche mal den
Dienst mit Blanken Funktionen/Subs zu starten. Schau malob das
zumindest geht,...

Grüße

Kerem


Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Latest Project: http://www.pro-it-education.de/soft...iceremover
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

"Andi" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hoi Zàme,
kann mir jemand sagen was in diesem Code falsch ist. Der Dienst kann nicht
gestartet werden weil keine Antwort(1053). Eigentlich müsste der Dienst
alle 10 sec einen Eventlog Eintrag schreiben

Dienst kann ich problemlos installieren und deinstallieren InstallUtil.exe
"C:\ABC_Software.exe".

Den Installer1 um den Dienst zu installieren habe ich nicht aufgeführt
weil die Installation und Deinstallation eingentlich funktioniert.
lediglich das starten funktioniert nicht.

Für Euere Hilfe danke ich.


'http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...05497.aspx (Quelle)
Imports System.ServiceProcess


Public Class ABC_Service
' Im Deklarationsbereich der Klasse Service1:
Private ServiceTimer As System.Timers.Timer

Protected Overrides Sub OnStart(ByVal args() As String)
'MyBase.OnStart(args) ???

' Code zum Starten des Dienstes hier einfügen. Diese Methode sollte
Vorgànge
' ausführen, damit der Dienst gestartet werden kann.
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen



EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & "wurde
gestartet.", EventLogEntryType.Error)
' Einen Timer für zeitgesteuerte Aktionen erzeugen
ServiceTimer = New System.Timers.Timer()
ServiceTimer.Interval = 10000 ' 10 Sekunden
ServiceTimer.Enabled = True
ServiceTimer.Start()
' Dem Timer eine Ereignisroutine zuordnen
AddHandler ServiceTimer.Elapsed, AddressOf OnTimerEvent

End Sub

Protected Sub OnTimerEvent(ByVal source As Object, ByVal e As
System.Timers.ElapsedEventArgs)
' Zeitgesteuerte Aktionen des MSDN Quickie Beispieldienstes
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen

'Die Timer-Ereignisroutine OnTimerEvent, die nach Start des
Dienstes zehnsekündlich aufgerufen wird,
'bewirkt für unsere einfache Demonstration ebenfalls nicht mehr als
einen Informationseintrag im Ereignisprotokoll:

EventLog.WriteEntry("Zeitgesteuerter Eintrag des " & "MSDN Quickie
Beispieldienstes.", EventLogEntryType.Information)
End Sub



Protected Overrides Sub OnStop()
' Hier Code zum Ausführen erforderlicher Löschvorgànge zum Beenden
des Dienstes einfügen.

'Wird unser Beispieldienst gestoppt, soll der erzeugte Timer
gestoppt und zerstört werden.
'Auch hier soll wieder ein Eintrag in das Ereignisprotokoll
geschrieben werden

' Den Timer deaktivieren
ServiceTimer.Enabled = False
' Timer-Referenz aufgeben
ServiceTimer = Nothing
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde beendet.", EventLogEntryType.Information)
End Sub

Protected Overrides Sub OnPause()
' Den Timer deaktivieren
ServiceTimer.Enabled = False
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde angehalten.", EventLogEntryType.Information)
End Sub

Protected Overrides Sub OnContinue()
' Den Timer reaktivieren
ServiceTimer.Enabled = True
' Informationseintrag in das Ereignisprotokoll vornehmen
EventLog.WriteEntry("Der MSDN Quickie Beispieldienst " & _
"wurde fortgesetzt.", _
EventLogEntryType.Information)
End Sub

End Class
-


Gruss aus der Schweiz
Andi

Ähnliche fragen