Dienste beenden sich einfach

25/11/2008 - 17:06 von Michael Kaden | Report spam
Hallo,

ich habe eine SBS2003 SP2 mit Patchstand November 2008.

Seit ca. 1 Woche (keine Installationen oder Sonstiges wurde am Server getan)
beenden sich immer systemwichtige Dienste wie z.B. der Dienst "server",
der Dienst "Arbeitsstationsdienst" usw. völlig unvorhergesehen.

Ein Neustarten der Dienste ist immer nur über einen Neustart des Servers
möglich,
da ansonsten Fehlermeldungen in der Form in der Ereignisanzeige stehen:

"Der Dienst "server" wurde unerwartet beendet. Er kann aufgrund folgenden
Fehlers
nicht gestartet werden: Zugriff verweigert"

Beim Neustart des Server werden dann auch nicht alle Dienste ordnungsgemàß
gestartet,
so dass diese manuell gestartet werden müssen (was wie eben beschrieben nur
das einemal
nach dem Neustart des Servers funktioniert).

Ich nehme mal stark an, dass ein hardwaredefekt am Server vorliegt.

Weiss jemand welche Komponente dies betreffen könnte,
damit ich vielleicht nur das Bauteil wechseln kann und nicht gleich den
ganzen Server?
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Strähle
26/11/2008 - 10:46 | Warnen spam
Also ich wirde auf iregendeine nicht supportete Hardwarekomponente tippen.
Ich hatte sowas mal mit einer ISDN-Karte, bei der sich der Dienst einfach
beendete.

Ansonsten die üblichen Fragen: Was steht sonst noch im Ereignisprotokoll
(davor, danach)? Was ist das für ein Server? Garantiert nix geàndert?


Volker

Ähnliche fragen