Forums Neueste Beiträge
 

Dieser Ausdruck wurde falsch eingegeben oder er ist zu komplex ...

24/09/2007 - 15:45 von Lisa Glonegger | Report spam
Hi zusammen,

ich bin gerade dabei, eine alte Access-Datenbank neu zu bauen.
Funktioniert soweit super. Nur hab ich jetzt eine Abfrage aus der
alten übernommen (mit den gleichen Tabellen, Spalten, etc... also 1:1
komplett gleich)

ich habe folgende Fehlermeldung bekommen: "Dieser Ausdruck wurde
falsch eingegeben oder er ist zu komplex ..."

Ich hab so eine Datumsabfrage drinnen: Zwischen [KW erster Tag -
Eingabeformat: JJJJ-MM-TT] & "-22.00.00.000000" Und [KW letzter Tag -
Eingabeformat: JJJJ-MM-TT] & "-22.00.00.000000"
aber wie gesagt: bei der anderen DB funktioniert es einwandfrei. :-(

Bei der alten Datenbank funktioniert er aber einwandfrei. Weiss wer
eine Lösung, bzw. was ich falsch gemacht haben könnte?

Liebe Grüße,
LISA
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
24/09/2007 - 16:20 | Warnen spam
Hallo,

Lisa Glonegger wrote:

ich bin gerade dabei, eine alte Access-Datenbank neu zu bauen.
Funktioniert soweit super. Nur hab ich jetzt eine Abfrage aus der
alten übernommen (mit den gleichen Tabellen, Spalten, etc... also 1:1
komplett gleich)

ich habe folgende Fehlermeldung bekommen: "Dieser Ausdruck wurde
falsch eingegeben oder er ist zu komplex ..."

Ich hab so eine Datumsabfrage drinnen: Zwischen [KW erster Tag -
Eingabeformat: JJJJ-MM-TT] & "-22.00.00.000000" Und [KW letzter Tag -
Eingabeformat: JJJJ-MM-TT] & "-22.00.00.000000"
aber wie gesagt: bei der anderen DB funktioniert es einwandfrei. :-(



Falls "-22.00.00.000000" die Uhrzeit darstellen soll, mir sind keine
Standard-Einstellungen bekannt in denen diese Kombination aus Datum/Uhrzeit
funktionieren wuerde. Bau das Datum so auf, wie es in deinen
Regionaleinstellungen definiert ist. Fuer dt. Umgebungen ist das
normalerweise:

TT.MM.JJJJ HH:NN:SS

Funktionieren wuerde auch

JJJJ-MM-TT HH:NN:SS

z.B. "2007-09-24 22:00:00"

Entscheidend ist, dass der Bindestrich vor der Uhrzeit und die Trennzeichen
fuer Uhrzeit und Dezimalstellen verschwinden bzw. korrigiert werden.

Bei der alten Datenbank funktioniert er aber einwandfrei.



Welche Version war das denn?

Gruss - Peter

Ich beantworte keine Fragen per Email.
Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen