digital signierte Dokumente - wie geht das?

18/04/2016 - 18:44 von JoeJackson | Report spam
Hi folks,

nach dieser Anleitung:

https://www.openoffice.org/de/doc/h...-linux.pdf

habe ich es versucht.

Leider erhalten ich nach diesen Befehl:

$ openssl pkcs12 -export -inkey privkey.pem -in cacert.pem -out
cacert.p12

folgende Fehlermeldung:

unable to write 'random state'


Leider kann ich mit dieser Fehlermeldung nicht anfangen und die
Ergebnisse von Google brachten mich auch nicht so richtig weiter:

https://www.openssl.org/docs/faq.html#USER2

2. Why do I get an "unable to write 'random state'" error message?

Sometimes the openssl command line utility does not abort with a "PRNG
not seeded" error message, but complains that it is "unable to write
'random state'". This message refers to the default seeding file (see
previous answer). A possible reason is that no default filename is known
because neither RANDFILE nor HOME is set. (Versions up to 0.9.6 used
file ".rnd" in the current directory in this case, but this has changed
with 0.9.6a.)


Ich habe eigentlich keinen Plan von openssl.

Im Einsatz habe ich bei mit Ubuntu 14.04 LTS.

ich freue mich, wenn ich hier etwas Unterstützung erfahren könnte und
bitte teilt mir mit, welche Infos ihr noch von mir benötigt, um mir
konkret zu helfen.

Vielen Dank und windige Grüße
aus dem hohen Norden

Joe
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Delf
20/04/2016 - 09:37 | Warnen spam
Hallo,

JoeJackson schrieb:

$ openssl pkcs12 -export -inkey privkey.pem -in cacert.pem -out
cacert.p12

folgende Fehlermeldung:

unable to write 'random state'



Hab's unter WinXP nachvollzogen. Erhalte die gleiche Fehlermeldung. Der
Container cacert.p12 wird trotzdem fehlerfrei erstellt.

mfg Volker

Ähnliche fragen