Digitalkamera läßt sich nicht mounten

25/12/2009 - 00:28 von D. Schramm | Report spam
Hallo,

ich benutze Kubuntu 8.04 und möchte eine Digitalkamera mounten (Olympus
FE-100). Nach dem Anschließen erscheint ein Photokamera-Icon mit der
Bezeichnung "USB Mass Storage Interface" auf dem Desktop, das ich
anklicke, tja und dann geht's nicht mehr weiter. Es erscheint die
Meldung "Lesen der Datei nicht möglich: Fehler beim Schreiben des
Ports", ein anderes Mal kam die Meldung "Lesen der Datei nicht möglich:
Konnte das Geràt nicht alleinig reservieren".

Interessanterweise hat das Geràt jedoch unter Kubuntu 7.04 (die genaue
Version weiß ich leider nicht mehr...) noch problemlos funktioniert.

Für Hinweise, wie ich die Kamera doch noch ans Laufen bringen könnte,
wàre ich dankbar.

Danke im voraus und mit freundlichem Gruß,

Dennis Schramm
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Fischer
25/12/2009 - 10:54 | Warnen spam
D. Schramm wrote:

Interessanterweise hat das Geràt jedoch unter Kubuntu 7.04 (die genaue
Version weiß ich leider nicht mehr...) noch problemlos funktioniert.



Versuche mit Rechtsklick auf das Icon und "Geràt aushàngen" die Kamera
wieder für andere Zugriffe freizugeben. Benutze danach digikam und
damit die gphoto2-Libs um die Kamera anzusprechen.

Tschau, Jörg

Computers are like airconditioners:
they stop working properly if you open Windows.

Ähnliche fragen