DIMENSION DATA WIRD TITELPARTNER DES AFRIKANISCHEN RADRENNTEAMS

25/09/2015 - 12:00 von Business Wire
DIMENSION DATA WIRD TITELPARTNER DES AFRIKANISCHEN RADRENNTEAMS
DIMENSION DATA WIRD TITELPARTNER DES AFRIKANISCHEN RADRENNTEAMS

Dimension Data, der weltweit tätige Anbieter von ITK Lösungen und Services, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen neuer Titelpartner von Ryder Cycling wird. Ryder Cycling ist Besitzer und Manager des Teams MTN-Qhubeka p/b Samsung, des einzigen UCI Professional Continental Cycling Teams aus Afrika. Ab 1. Januar 2016 fährt das Team unter dem neuen Namen Team Dimension Data.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150925005287/de/

Dimension Data CEO Brett Dawson and Doug Ryder of Ryder Cycling - set to harness the power of techno ...

Dimension Data CEO Brett Dawson and Doug Ryder of Ryder Cycling - set to harness the power of technology to drive transformation in the world of cycling (Photo: Business Wire)

In diesem Jahr hat das Team als erste afrikanische Mannschaft, die sich neben fünf weiteren Wild Card-Teams an der Tour de France beteiligt hat, Geschichte geschrieben. Zu den herausragenden Erfolgen des Teams zählen:

  • Renommiertes Bergtrikot (vier Tage) für den eritreischen Fahrer Daniel Teklehaimanot, der diese Auszeichnung als erster Afrikaner erhielt
  • Stephen Cummings gewinnt die 14. Etappe am Mandela Day
  • Das Team beendete den Wettbewerb, an dem insgesamt 22 Teams teilnahmen, auf Platz 5 in der Gesamtwertung
  • Beschaffung von über 4.000 Fahrrädern über die #BicyclesChangeLives-Aktion.

Dazu der Teamchef Douglas Ryder: „Wir sind sehr glücklich, dass Dimension Data unsere neuer Titelpartner wird. Das schafft die nötigen Voraussetzungen für uns, den afrikanischen Radrennsport und die Qhubeka Charity-Aktion weiterhin auf höchster internationaler Ebene mit Nachdruck zu unterstützen. Der Radsport ist ein echter High-Tech-Leistungssport und unser leistungsstarkes Team hat Technologie und Daten genutzt, um den Brückenschlag zwischen dem Radsport in Afrika und der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb gegen die Besten der Welt im internationalen Rennkalender zu schaffen. Die Partnerschaft mit Dimension Data beflügelt unsere Aktivitäten in diesem Bereich und wird außerdem dazu beitragen, dass wir näher an unsere wachsende Fangemeinde überall in der Welt heranrücken können. Das ist wirklich ein bedeutender nächster Schritt auf unserem Weg und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere gemeinsamen Ambitionen durch diese Partnerschaft Rückenwind erhalten.”

Brett Dawson, Group CEO von Dimension Data, sagte: „Dimension Data ist stolz darauf, der neue Titelpartner dieses faszinierenden afrikanischen Teams zu werden. Wir sind ein weltweit agierendes Technologieunternehmen und weil das Team sowohl in Bezug auf die Rennräder als auch darüber hinaus auf Technologie setzt, haben wir uns gemeinsam vorgenommen, mit dem Team und dem afrikanischen Radrennsport in immer neue Höhen vorzustoßen. Darüber hinaus ist es unser Anliegen, afrikanische Radrennfahrer in ihrer Entwicklung zu Profifahrern zu unterstützen, die bei den größten Radrennsportveranstaltungen auf dem afrikanischen Kontinent und weltweit gegen die Konkurrenz antreten.”

Adam Foster, Group Executive/Communications von Dimension Data und für die Beziehungen zur Amaury Sport Organisation (A.S.O.), die die Tour de France organisiert, sowie zum Ryder Cycling verantwortlich, erläuterte: „Wir werden eng mit Doug Ryder, seinem Team und den anderen Partnern zusammenarbeiten, damit den Rennradfahrern des Teams eine erstklassige Infrastruktur, beste Services und Renngelegenheiten zur Verfügung stehen, die den Erfolg garantieren. Unsere Partnerschaft sowie die Leistungsfähigkeit unserer Technologien, die der Transformation im Radrennsport zugutekommen, werden dem Team dabei helfen, sowohl die individuellen als auch die gemeinsamen Ambitionen zu verfolgen.”

Dimension Data kündigte an, die Initiativen Qhubeka und World Bicycle Relief, die sich das Ziel gesetzt haben, mehr Kindern auf dem afrikanischen Kontinent das Fahrradfahren zu ermöglichen, weiterhin zu unterstützen und während der Dauer der Partnerschaft Spenden für den Kauf von Fahrrädern einzusammeln.

Dimension Data ist auch offizieller Technologiepartner von A.S.O. und war für die Verarbeitung und Analyse der Daten verantwortlich, die bei der diesjährigen Tour de France von den Radrennfahrern über Sensoren unter ihren Sätteln erfasst wurden. Über die Beta Live Tracking Site war es Millionen von Fans so erstmals möglich, das Radrennen und ihre Lieblingsrennfahrer in Echtzeit zu verfolgen. Während der 21 Etappen der Tour wurden über fünf Millionen Datensätze verarbeitet und besuchten 664.000 Fans die Webseite.

Contacts :

Team MTN-Qhubeka p/b Samsung
Veit Hammer, mobile: +0039 342 975 4242
Head of Marketing and PR
oder
Dimension Data Holdings plc
Hilary King, mobile +2782 414 9623
Global PR Manager


Source(s) : Dimension Data

Schreiben Sie einen Kommentar