Dimmer Deckenfluter defekt

20/04/2008 - 13:19 von Mike Dasberg | Report spam
Hallo,

mein Deckenfluter làsst sich nicht mehr dimmen. Genauer gesagt,
funktioniert er gar nicht mehr. Es handelt sich um einen Deckenfluter
mit Leselampe. Die 12V Halogenlampe funktioniert und làsst sich auch
einwandfrei dimmen.

Der 230V 300W Leuchtstab des Deckenfluters hingegen bleibt dunkel.
Auch gibt das Netzteil kein Geràusch mehr von sich (das typische
Dimmer summen). Dimme ich die Leselampe, so summt das Netzteil leise
vor sich hin. Die Feinsicherung oben links ist in Ordnung.

http://img9.imagevenue.com/img.php?image‰978_dimmer_122_676lo.jpg

Das obere Poti (500k) ist für den Deckenfluter, das untere (2M) für
die Leselampe. Zu dieser laufen auch die braunen Dràhte.

"Schmauchspuren" kann ich auf der Platine nicht erkennen. Auch die
Widerstànde sehen nicht verbrannt aus. Im Allgemeinen macht die
Platine einen guten Eindruck. Welches Bauteil könnte defekt sein?

Danke für jede Antwort! :-)

Einen schönen Sonntag wünscht,
Mike Dasberg
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
20/04/2008 - 14:03 | Warnen spam
"Mike Dasberg" schrieb im Newsbeitrag
news:

mein Deckenfluter làsst sich nicht mehr dimmen. Genauer gesagt,
funktioniert er gar nicht mehr.



Gluehlampe durchgebrannt?

Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen