Direct Push / Active Sync Config sichern vor SoftReset / Gerätetau

02/07/2008 - 11:08 von Klaus Hahn | Report spam
Guten Tag,

ich stehe momentan vor einer verzweifelten Anfrage die Direct Push / Active
Sync oder besser gesagt die Einstellungen der Exchange Verbindung zu einem
Mobile Device 6 zu sichern.

Laut der Anfrage sollte das funktionieren aber man weis nicht mehr wie. Es
wàre angeblich ein Haken zu setzen der nur das ist wenn das Geràt auf der
Sprache portugisisch làuft.

Hintergrund ist das die Einstellungen nach einem Soft Reset
wiederhergestellt werden sollen oder beibehalten werden.
Ggf. kann es auch zu einem Geràtetausch kommen und dort sollen die
Einstellungen auch wieder importiert werden können.

Gibts da was wovon ich nicht weiß ?

Gruß und Danke
Klaus Hahn
 

Lesen sie die antworten

#1 Samaschke, Karsten
02/07/2008 - 11:14 | Warnen spam
Klaus Hahn schrieb:

Hintergrund ist das die Einstellungen nach einem Soft Reset
wiederhergestellt werden sollen oder beibehalten werden.
Ggf. kann es auch zu einem Geràtetausch kommen und dort sollen die
Einstellungen auch wieder importiert werden können.



Naja, Du könntest ggf. mit sowas wie SPB Backup oder àhnlichen
Programmen eine komplette Sicherung des Geràts fahren. Dabei müssten die
Einstellungen da bleiben.

Gibts da was wovon ich nicht weiß ?



Ist es denn für den Kunden so kompliziert, die ActiveSync-Einstellungen
(Benutzername, Kennwort, Domain, Server) hinterher wieder einzutragen?

Mit freundlichen Gruessen / Best regards,

Karsten Samaschke
IT-Development, IT-Consulting, IT-Training
Communitity: www.aspnetzone.de
Homepage: http://www.ksamaschke.de
Blog: http://www.karsan.de

Sent via MacBook / Windows Vista

Ähnliche fragen