DirectoryInfo.LastWriteTime mutiert falsches Datum

07/05/2009 - 13:04 von Marcel Garaventa | Report spam
Hallo zusammen


Ich mutiere mit DirectoryInfo.LastWriteTime auf dem 27.03.2009 11:43. Nach
diesem Befahl hat aber die Datei das Datum 27.03.2009 12:43.

Sicher ist dies wegen der Sommerzeitumstellung. Wie mache ich es aber, dass
exakt das Datim übernommen wird, welches ich auch DirectoryInfo.LastWriteTime
mitgebe.

Vielen Dank für Eure Hinweise
Gruss Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Koschke
07/05/2009 - 13:29 | Warnen spam
Hallo Marcel,

"Marcel Garaventa" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo zusammen


Ich mutiere mit DirectoryInfo.LastWriteTime auf dem 27.03.2009 11:43. Nach
diesem Befahl hat aber die Datei das Datum 27.03.2009 12:43.

Sicher ist dies wegen der Sommerzeitumstellung. Wie mache ich es aber,
dass
exakt das Datim übernommen wird, welches ich auch
DirectoryInfo.LastWriteTime
mitgebe.




einfach vor Ausführen in Windows abfragen, ob Sommerzeit ist und Offset
einrechnen...
Dann brauchst Du im Winter Dein Programm nicht wieder àndern, làuft dann
automatisch!

Ciao
Stefan

Ähnliche fragen