Disk-Image: Partitionen und Dateisysteme prÃŒfen

19/09/2016 - 18:30 von Michael Schuerig | Report spam
Ich habe gerade wieder meinen schon etwas àlteren Raspberry Pi heraus gekramt,
ein neues Raspbian auf die SD-Karte geschrieben und dort noch das ein paar
Sachen installiert und konfiguriert. Anschliessend habe ich ein Image der
kompletten Karte (mit dd) als Backup gesichert.

Solche Backup-Images würde ich gerne prüfen (können). D.h., die
Partitionstabelle soll geprüft werden und auf den Partition eine fsck
ausgeführt werden.

Bisher habe ich nur den Weg gefunden, die Partition mit Offset als loop device
zu konfigurieren. Geht das auch ohne? Gibt es ein Programm oder (robustes)
Skript, das so eine Prüfung macht?

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Baur
19/09/2016 - 18:40 | Warnen spam
Am 19.09.2016 um 18:20 schrieb Michael Schuerig:
Bisher habe ich nur den Weg gefunden, die Partition mit Offset als loop device
zu konfigurieren. Geht das auch ohne? Gibt es ein Programm oder (robustes)
Skript, das so eine Prüfung macht?



Manuelles Rumgepfriemel mit Offsets müsstest Du Dir mittels kpartx
sparen können. An der Lösung über loopdevices führt aber wohl kein Weg
vorbei.

Leseempfehlung: http://www.butschek.de/2009/05/22/kpartx/

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen