Diskette und PIN/TAN bei verschiedenen Konten

29/02/2008 - 18:17 von Frank Heidrich | Report spam
Hallo Newsgroup,

nachdem ich schon ein paar Tage an der Einrichtung meines neuen Kontos
bastele muss ich mal um Hilfe bitten. Das neue Konto benutzt als
Sicherheitsmedium Diskette, meine weiteren Konten PIN/TAN bzw. iTAN. Die
Synchronisation unter Homebanking-Kontakten gelang nach einigen
Schwierigkeiten, im HBCI-Modul, welches nach Aufruf im Money direkt zur
Update-Prüfung wechselt (war das schon vorher so?) wird das neue Konto nur
im Punkt Kennwörter angezeigt, den Rest der Einrichtung übernimmt der
Assistent im HBCI-Modul nicht.

Ich verwende Version 3.4.1.162 des HBCI-Moduls, Vista.

Was habe ich falsch gemacht, was habe ich übersehen?

Ich wàre für Tipps sehr dankbar.

Viele Grüße!

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
29/02/2008 - 18:43 | Warnen spam
Hallo Frank,

bitte Geralds Script zur Systemanalyse von http://money.gvogt.de laufen
lassen und Ergebnis in die nàchste Antwort kopieren.

Frank Heidrich schrieb:

nachdem ich schon ein paar Tage an der Einrichtung meines neuen
Kontos bastele muss ich mal um Hilfe bitten.



Das darf maximal 15-30 Minuten dauern...

Das neue Konto benutzt als Sicherheitsmedium Diskette,
meine weiteren Konten PIN/TAN bzw. iTAN.



Du meinst Kontakte, nicht Konten.

Die Synchronisation unter Homebanking-Kontakten gelang nach
einigen Schwierigkeiten,



Welche?

im HBCI-Modul, welches nach Aufruf im Money
direkt zur Update-Prüfung wechselt (war das schon vorher so?)



Du meinst die Überprüfung, ob die Updatefunktion aktiviert ist?

das neue Konto nur im Punkt Kennwörter angezeigt, den Rest der
Einrichtung übernimmt der Assistent im HBCI-Modul nicht.



Welcher Assistent? Hast Du unter Einstellungen|Konten die Verknüpfungen
vorgenommen?

Gruß von der Schlei
Uli
http://www.hbcifm99.de/

Ähnliche fragen