Diskussion: Übersetzung der Nachrichten (war: Der Einfall der DebConf)

15/08/2012 - 19:10 von Erik Esterer | Report spam
Hallo Liste, hallo Alexander!

Ich habe eben erst den ganzen Thread über die Übersetzung der
DebConf-Nachricht gelesen. Leider finde ich kaum eine Diskussion
darüber, was passieren kann/soll/muss, damit Erik wieder den Zugang
bekommt und damit auch wieder Nachrichten übersetzt werden - zwei
nicht übersetzte Nachricht bisher :/

Es gab die E-Mail an die Liste, es gab einen Review. Sprich ein
4-Augen-Prinzip wurde eingehalten.

Die einzigen sinnvollen Möglichkeiten die mir einfallen:
* die Übersetzung darf erst nach X Reviews hochgeladen werden
(Nachteil: es dauert lànger bis die Übersetzung online ist)
* es bleibt so wie es war, da es nur ein Ausrutscher war und die
Liste versucht bei Neuigkeiten mehr Reviews zu machen.

Grüße
ErikE


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/CAGfRU9XDgr...K+7Ys2vf+Q@mail.gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Reichle-Schmehl
15/08/2012 - 20:30 | Warnen spam
Hi!

* Erik Esterer [120815 19:08]:

Ich habe eben erst den ganzen Thread über die Übersetzung der
DebConf-Nachricht gelesen. Leider finde ich kaum eine Diskussion
darüber, was passieren kann/soll/muss, damit Erik wieder den Zugang
bekommt und damit auch wieder Nachrichten übersetzt werden - zwei
nicht übersetzte Nachricht bisher :/



Zum einen braucht er weder zum Übersetzen noch zum versenden der
Nachrichten speziellen Zugriff zum Publicitiy Repository und zum anderen
ist ist mir nach [1] relativ egal was ihm oder seinen Übersetzungen
wird.


Beste Grüße,
Alexander


Links:

1: https://lists.debian.org/debian-pub...00017.html


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen