Disruptive Technologies AS erhält 50 Millionen NOK von Ubon Partners AS

26/04/2016 - 14:34 von Business Wire

Disruptive Technologies AS erhält 50 Millionen NOK von Ubon Partners ASUbon Partners AS investiert 50 Millionen NOK in Disruptive Technologies AS, ein Unternehmen, das einmalig aufgestellt ist, um das Potenzial des Internets der Dinge (IoT) zu erschließen. Fredrik Halvorsen wird Board-Mitglied..

Disruptive Technologies hat neues Beteiligungskapital in Höhe von 50 Million NOK von Ubon Partners erhalten. Das hat das Unternehmen heute bekanntgegeben. Disruptive Technologies entwickelt drahtlose Sensoren zur Kommunikation mit dem Internet. Die Sensoren haben einmalige Eigenschaften in Bezug auf Größe, Spektrum und Batteriekapazität. Das Unternehmen wurde im September 2013 gegründet und bislang von Mitarbeitern und einigen ausgewählten strategischen Investoren finanziert. Einschließlich des Investments von Ubon Partner hat es insgesamt 93 Millionen NOK eingeworben. Mit den neuen Geldern wird die Weiterentwicklung der innovativen Sensortechnologie von Disruptive Technologies sowie die Entwicklung der Organisation und Infrastruktur für die Markteinführung Anfang 2017 finanziert.

„2015 waren 25 Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden. Der Universität Stanford zufolge sollen es bis 2022 mehr als 500 Milliarden sein. Wir verfügen über eine weltweit führende Sensorentechnologie und freuen uns, dass Ubon Partners uns dabei unterstützt, Disruptive Technologies zu einem großen Erfolg zu machen. Wir haben großes Interesse von norwegischen und internationalen Investoren und Investmentfonds erfahren, haben uns jedoch aufgrund der starken Erfolgsbilanz beim Aufbau und Betrieb von Wachstumsunternehmen für Ubon Partners entschieden“, sagte Fossum Færevaag, Gründer und CEO von Disruptive Technologies.

„Erik und sein Team haben eine revolutionäre Technologie entwickelt, welche das Unternehmen im Zentrum des IoT positioniert. Wir glauben, dass Disruptive Technologies über die Technologie, Hartnäckigkeit und Personen verfügt, die für einen Erfolg erforderlich sind. Wir freuen uns, an Bord zu sein“, sagte Fredrik Halvorsen, Director von Ubon Partners.

Disruptive Technologies hat seinen Sitz in Bergen und beschäftigt 17 Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten. Zu den Wachstumsplänen des Unternehmens zählt eine Personalaufstockung, es sucht also neue Mitarbeiter mit Branchenerfahrungen, die bei Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing helfen.

„Wir suchen die besten Mitarbeiter der Welt, unabhängig von ihrem geographischen Standort“, so Erik Fossum Færevaag.

Über Disruptive Technologies

Disruptive Technologies ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das auf dem Markt der drahtlosen Sensornetzwerke (Wireless Sensor Network, WSN) positioniert ist. Das Unternehmen entwickelt ultrakleine Sensorknoten mit beispielloser Leistungsfähigkeit und Eigenschaften, die auf den Eintritt in und Ausbau des „Internets der Dinge“ (IoT) ausgerichtet sind. Disruptive Technologies verfolgt das Ziel, der führende Lösungsanbieter für die Vernetzung von jedem „Ding“ mit dem Internet zu werden und verfügt über eine weltweite Marktperspektive mit Büros in Bergen, Oslo, Trondheim, Aarhus, München und Palo Alto.

Über Ubon Partners

Ubon Partners ist ein privates Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf Technologie und Wachstumsfirmen zur Unterstützung von Unternehmern, die die Welt verändern möchten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Disruptive Technologies AS
Jarle Kvamme, CFO
+47 905 969 86
jarle.kvamme@disruptive-technologies.com
www.disruptive-technologies.com


Source(s) : Disruptive Technologies AS