Distribution Frage

12/01/2008 - 18:04 von Knut Krueger | Report spam
Hallo zusammen, ich wollte probehalber Linux als Server ausprobieren.
Er soll als Fileserver für max 10 Arbeitstationen dienen (fast nur
Textverarbeitung), mit Bandlaufwerk automatische Backups fahren, und
eventuell über ISDN als Faxserver arbeiten.
Also eigentlich keine großen Aufgaben.

Mit welchen Distribution fange ich da am besten an um es auszuprobieren?
Bzw, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Free Suse und Suse
Enterprise Servern, die ja doch etliches Kosten.

Um euch hier nicht mit unnötigen Fragen zu belàstigen wàre auch ein Link
auf eine Seite mit entsprechenden Hinweisen gut.

Linux ist (noch) nicht meine Welt und ich bin etwas unwissend wo ich
suchen soll.

Vielen Dank Knut
 

Lesen sie die antworten

#1 Lukas Schratz
12/01/2008 - 20:02 | Warnen spam
Knut Krueger hackte in den Rechenknecht

Hallo zusammen, ich wollte probehalber Linux als Server ausprobieren.
Er soll als Fileserver für max 10 Arbeitstationen dienen (fast nur
Textverarbeitung), mit Bandlaufwerk automatische Backups fahren, und
eventuell über ISDN als Faxserver arbeiten.
Also eigentlich keine großen Aufgaben.



Richtig, geht eigentlich nahezu mit jeder Distribution.

Mit welchen Distribution fange ich da am besten an um es
auszuprobieren?



Mit der, wo du bei einem Freund oder Bekannten auch einmal schnellen
Support kriegst. Wenn nicht: Live-Distributionen gibt es wie Sand am
Meer, da kann man gut testen, was einem liegt.

Bzw, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Free
Suse und Suse Enterprise Servern, die ja doch etliches Kosten.



Der Support. Größtenteils.

Um euch hier nicht mit unnötigen Fragen zu belàstigen wàre auch ein
Link auf eine Seite mit entsprechenden Hinweisen gut.



<http://distrowatch.com>

Vielen Dank Knut



luke
Keine Tàtigkeit haben sein nehmen. Dieses Virus ist harmlos, wàhrend
Windows làuft, aber sie erhalten am wahrscheinlichsten angesteckt, wenn
sie oben von diesem körperlichen Antrieb aufladen.

Ähnliche fragen