Diverse Programme starten nicht bei nur einem lokalen Account

20/02/2015 - 22:42 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich habe hier Debian Linux. Und drei lokale Accounts in verschiedenen
Sprachen.

Wàhrend es in in zweien davon alles funktioniert, will bei einem, nach
erfolgreichen Einloggen in gnome3 (anderes kann ich nicht Testen, da
nicht installiert) starten aber viele Programme nicht, unter anderem
gnome-terminal.

Zumindest nicht als User. Als das "root Terminal" kann ich dann doch
starten. Falle ich dort auf meinen normalen User zurück, und starte ein
neues gnome-terminal, bekomme ich

Error constructing proxy for
org.gnome.Terminal:/org/gnome/Terminal/Factory0: Error calling
StartServiceByName for org.gnome.Terminal:
GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.Spawn.ChildExited: Process
org.gnome.Terminal exited with status 8

in einer Zeile. Eine Websuche dazu schlàgt vor, dass es an einer
fehlenden locale liegen könnte. Die für diesen User eingestellte locale
ist aber da. Und auch wenn ich seine .bash_config (eine .bashrc existiert
nicht) entferne und mich neu einlogge, hat er die systemweiten locale
Einstellungen. Aber das gnome-terminal und vieles andere startet immer
noch nicht.

Warum funktioniert es nur bei diesem einen Account nicht? Wo muss ich
noch suchen?

X'post de.comp.os.unix.linux.misc mit F'up2 de.comp.os.unix.apps.gnome,
ggf. bitte passend umbiegen, falls es doch nicht mit Gnome zu tun hat.
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Heinrich
21/02/2015 - 21:06 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Ich habe hier Debian Linux. Und drei lokale Accounts in verschiedenen
Sprachen.

Wàhrend es in in zweien davon alles funktioniert, will bei einem, nach
erfolgreichen Einloggen in gnome3 (anderes kann ich nicht Testen, da
nicht installiert) starten aber viele Programme nicht, unter anderem
gnome-terminal.



logge den benutzer mal aus. dann gehe als root in sein Home-Verzeichnis und
benenne das Verzeichnis mit den Einstellungen temporàr um. es lautet
.gnome2, einmal umbennen, z.B? in .gnome2-tmp

dann den User wieder anmelden. geht nun alles?

-Micha

Ähnliche fragen