Diverse Strings ueber TCP/IP Sockets verschicken

09/06/2009 - 22:30 von Markus | Report spam
Hallo NG,

Ich kriege in meiner Applikation von verschiedensten Quellen Events
mit Messwerten (5x pro Sekunde) die in einer Liste geloggt werden. Nun
sollen einige (~10) dieser Events, jeweils ein String aus 12 Zeichen
via TCP/IP an einen, bzw. mehrere andere Rechner verschickt werden.
Die Strings sollen jeweils u.a. in Labels welche sich kontinuierlich
updaten dargestellt werden.

Ich habe mir nun basierend auf asynchronen Sockets einen Server und
einen Client geschrieben der die Daten verschickt und auch empfaengt.
Funktioniert soweit ganz gut.

Nun zur eigentlichen Frage, wie werden hier am praktikabelsten die
verschiedenen Strings auseinander gehalten, bzw. wie weiss ich wenn
ich auf dem Server String X ("123456789012") verschicke, dass dies
auch der String X ist der beim Klienten ankommt und der an Stelle X
auf den UI zu stehen kommt?

Ich haette die Strings mit einem Code versehen um jeweils Anfang und
Ende zu definieren aber evt. gibt es andere Ansaetze?

Danke schonmal!

Gruss,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
10/06/2009 - 10:02 | Warnen spam
"Markus" schrieb im Newsbeitrag
news:

Nun zur eigentlichen Frage, wie werden hier am praktikabelsten die
verschiedenen Strings auseinander gehalten, bzw. wie weiss ich wenn
ich auf dem Server String X ("123456789012") verschicke, dass dies
auch der String X ist der beim Klienten ankommt und der an Stelle X
auf den UI zu stehen kommt?

Ich haette die Strings mit einem Code versehen um jeweils Anfang und
Ende zu definieren aber evt. gibt es andere Ansaetze?



Es gibt 3 Möglicchkeiten:

1. Trennzeichen festlegen und am Ende (ggf. auch am Anfang) anfügen
2. Lànge voranstellen
3. feste Làngen übertragen

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen