Django Portierungstrategy???

12/04/2016 - 17:08 von Marcel Hug (schaf) | Report spam
HI All,
Ich habe ein Django 1.5.1 projekt, welches mit Python 2.7 laeuft. Nun moechte ich das ganze auf die neusten Versionen bringen. Auf der Django Webseite wird empfohlen mit Python 3 zu arbeiten, aber meine Portierungserfahrung sagt mir, dass ich das besser in einem 2 Step Approach mache.

1. Schritt: Portierung auf Django 1.9.5 (e.g. mit neuster DB Version)
2. Schritt: Portierung auf Python 3.

Da ich relativ neu bin in Python und Django wollte ich mich mal erkundigen, was ihr fuer Erfahrungen gemacht habt...?

Danke fuer alle Tips.
Gruess schaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven R. Kunze
12/04/2016 - 17:33 | Warnen spam
On 12.04.2016 17:08, Marcel Hug (schaf) wrote:
HI All,
Ich habe ein Django 1.5.1 projekt, welches mit Python 2.7 laeuft. Nun moechte ich das ganze auf die neusten Versionen bringen. Auf der Django Webseite wird empfohlen mit Python 3 zu arbeiten, aber meine Portierungserfahrung sagt mir, dass ich das besser in einem 2 Step Approach mache.

1. Schritt: Portierung auf Django 1.9.5 (e.g. mit neuster DB Version)
2. Schritt: Portierung auf Python 3.

Da ich relativ neu bin in Python und Django wollte ich mich mal erkundigen, was ihr fuer Erfahrungen gemacht habt...?



Wir haben àhnliches vor und da wir eine ganze Reihe von Django-Projekten
+ VMs pflegen, kann ich den hier vorgestellten Ansatz nur bekràftigen.
Wir haben unsere zig Projekte Stück für Stück von einer sehr alten
Django-Version bis jetzt 1.8.11 geupgradet. Ich hoffe, wir können
demnàchst den nàchsten Schritt zur 1.9 wagen.


Bis unsere System-Distribution nicht Python 3 als Standard ausliefert,
bleiben wir auf Python 2. Die Unterschiede sind jetzt nicht so
gravierend, von daher sehe ich einem Upgrade (spàtestens 2020) eher
gelassen entgegen.


vG
Sven

Ähnliche fragen