DLOOKUP mit Textfeld als Kriterium (Access 2007)

13/06/2016 - 15:05 von rwe-medienservice | Report spam
Hallo zusammen.

Seit Tagen durchsuche ich schon das Internet nach einer Lösung, konnte aber bis jetzt nicht das finden was mir geholfen hàtte, deshalb jetzt ein eigenes Posting:

Ich möchte feststellen ob mein in ein Textfeld eines Formulars eingegebener Wert (eine Zahl) schon existiert.

Tabelle heißt: Sonderausweise
Das Tabellenfeld das durchsucht werden soll heißt: Sonderausweisnummer

Das Formular in dem das Textfeld steht heißt: Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell
und schließlich das Textfeld: SAWAM

Jetzt habe ich versucht das auf alle möglichen Wege abzufragen, aber ich komme mit der Syntax des DLOOKUP Befehls oder auch DCOUNT nicht zurecht.

If DCount([Sonderausweisnummer], "[Sonderausweise]", "[Sonderausweisnummer] = '" & Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell.SAWMA.Value & "'") > 0 Then

geht nicht Laufzeitfehler kann Ausdruck nicht finden.

If Not IsNull(DLookup("Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell!SAWMA", "Sonderausweise", "Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell!SAWMA = " & Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell!SAWMA)) Then

geht auch nicht.

Kann mir jemand das so schreiben daß es geht? Die Sache mit den " und ' habe ich echt noch nicht wirklich verstanden.

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
13/06/2016 - 15:39 | Warnen spam
Hallo!

Rwe-medienservice ha scritto:
...
If DCount([Sonderausweisnummer], "[Sonderausweise]", "[Sonderausweisnummer] = '" & Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell.SAWMA.Value & "'") > 0 Then

geht nicht Laufzeitfehler kann Ausdruck nicht finden.

...




Das erste Argument (Feldname) gehört auch in Anführungszeichen:

If DCount("Sonderausweisnummer", "Sonderausweise", "Sonderausweisnummer
= '" & Forms!Frm_POP_Sonderausweisnummer_manuell!SAWMA & "'") > 0 Then

Servus
Karl
*********
Access FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen