DNS Aktualisierung dauert viel zu lang

21/04/2008 - 18:10 von Frederik Hanser | Report spam
Guten Tag!

Wir haben am Freitag einige DNS-Änderungen bei unserem Provider vornehmen
lassen (andere IPs für mehrere Domains). Extern hat sich diese Änderung über
das Wochenende Stück für Stück herum gesprochen und ist jetzt überall, wo
ich getestet habe, alles richtig. Nur unserere beiden internen DNS-Servern
(1x 2000 Server, 1x 2003 Server) gehaupten steif und fest, der Eintrag müsse
noch der alte sein.
Wenn ich auf den Maschinen mit nslookup die externen DNS-Server befrage
(die, die unter "Weiterleitungen" drinnen stehen), dann wird mir der neue,
richtige Eintrag angezeigt. Ich habe schon mit Rechtsklick und "Cache
löschen" und "ipconfig /flushdns" probiert, dem DNS auf die Sprünge zu
helfen, aber er will nicht.

Ich denke mal, in ein paar Tagen wird es dann stimmen - insofern wàre das
egal. Mich interessiert es nur technisch, wo das noch zwischengespeichert
wird und warum es so lange dauert (immerhin sind's jetzt schon über drei
Tage nach der Änderung DNS-TTL beim Provider waren 12 Stunden).

Gruß,
Frederik
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Melanchthon [MS]
21/04/2008 - 21:28 | Warnen spam
Frederik Hanser wrote:
Ich denke mal, in ein paar Tagen wird es dann stimmen - insofern wàre
das egal. Mich interessiert es nur technisch, wo das noch
zwischengespeichert wird und warum es so lange dauert (immerhin
sind's jetzt schon über drei Tage nach der Änderung DNS-TTL beim
Provider waren 12 Stunden).



Sind die vielleicht lokal in entsprechenden Zonen selbst
definiert und Deine Server fragen gar nicht nach draussen?
Dann musst Du die Änderung auch lokal durchführen...

Viele Grüße!
.:Daniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalitàt!

Ähnliche fragen