DNS(-Client) kann plötzlich nicht mehr auflösen

18/02/2010 - 13:56 von Allan A. Schumann | Report spam
Hi NG!

Ich habe seit einigen Wochen das Problem das der DNS-Client meines XP
plötzlich die Adressen nicht mehr auflösen kann. Ein "ipconfig /flushdns"
behebt die Sache. Manchmal kann ich danach stundenlang weiter surfen ohne
das etwas passiert und manchmal gehts schon beim nàchsten click wieder nicht
mehr. Ich habe schon die aktuellsten Treiber für die NIC installiert und
auch mal das TCP/IP Protokoll neu installiert. Hat leider alles nichts
gebracht. Wer hat noch eine Idee?

Gruss,
Allan
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/02/2010 - 14:24 | Warnen spam
Allan A. Schumann schrieb:

Hallo Allan,

Ich habe seit einigen Wochen das Problem das der DNS-Client meines XP
plötzlich die Adressen nicht mehr auflösen kann. Ein "ipconfig
/flushdns" behebt die Sache. Manchmal kann ich danach stundenlang
weiter surfen ohne das etwas passiert und manchmal gehts schon beim
nàchsten click wieder nicht mehr.



Führe mal einen Reset durch.
Achtung, der Reset löscht evt. vorhandene feste IPs.

Start, Ausführen, cmd

netsh int ip reset ipreset.txt
netsh winsock reset

Neustart.

Fall IPv6 làuft, mal deinstallieren:
netsh interface ipv6 uninstall

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen