DNS - DHCP - Server Probleme

30/12/2007 - 21:15 von Guido Eickvonder | Report spam
Ich habe folgendes Problem:

Mein Netzwerk wird von einem WIN2000 Server verwaltet. Bislang waren nur
residente Clients in diesem Netzwerk eingebunden. Der Internet-Zugang erfolgt
über einen Router, der überall als Standard-Gateway definiert ist. Nun möchte
ich mein VISTA-Notebook in dieses Netzwerk einbinden. Wenn ich aber die
Einstellungen DNS, Gateway,... vornehme, dann kann ich mich nicht mehr in
mein Heimnetz automatisch einwàhlen. Ich müßte für jedes Netzwerk die
Einstellungen von Hand machen.

Nun meine Frage:
Kann ich den Router als DHCP-Server verwenden und den eigntlichen Server nur
als File-Server betreiben ? Oder gibt es da irgendwelche Probleme?

Danke für Eure Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Betken
31/12/2007 - 04:41 | Warnen spam
Hallo Guido,

den Router als DHCP-Server zu verwenden, kann schon umstàndlich sein, da es
auch heute noch manche Router gibt, bei denen man die DNS-Server-Adressen,
die er über DHCP verteilt nicht anpassen kann. Ist der Server denn momentam
DHCP-Server? Hört sich für mich jetzt gerade nicht so an. Ich würde
persönlich erst den Server für DHCP nutzen. Wenn man einen halbwegs
brauchbaren Router hat,bei dem man die DNS-Eintràge (und falls verwendet
auch noch WINS) anpassen kann, dann spricht nicht wirklich was dagegen. Wenn
das Notebook nicht in eine Domàne eingebunden wird und die anderen Computer
feste Einstellungen verwenden, dann ist es eigentlich überhaupt kein
Problem.

Stephan Betken


"Guido Eickvonder" schrieb im
Newsbeitrag news:
Ich habe folgendes Problem:

Mein Netzwerk wird von einem WIN2000 Server verwaltet. Bislang waren nur
residente Clients in diesem Netzwerk eingebunden. Der Internet-Zugang
erfolgt
über einen Router, der überall als Standard-Gateway definiert ist. Nun
möchte
ich mein VISTA-Notebook in dieses Netzwerk einbinden. Wenn ich aber die
Einstellungen DNS, Gateway,... vornehme, dann kann ich mich nicht mehr in
mein Heimnetz automatisch einwàhlen. Ich müßte für jedes Netzwerk die
Einstellungen von Hand machen.

Nun meine Frage:
Kann ich den Router als DHCP-Server verwenden und den eigntlichen Server
nur
als File-Server betreiben ? Oder gibt es da irgendwelche Probleme?

Danke für Eure Hilfe

Ähnliche fragen