DNS-Eintrag auf zweitem Netzwerkport?

05/01/2008 - 23:48 von Heiko Maier | Report spam
Hallo Jungs!

Ich habe heute meinen Server 2003 R2 installiert und bei der Installation
des DC habe auch gleich die Statische IP-Adresse wie den DNS-Eintrag auf dem
anverbindung vorgenommen. Auf der Lanverbindung hat das System automatisch
lediglich eine DNS-Eintrag, ich glaube da Stand 127.0.0.1 vorgenommen.

Damit liefen auch beide Netzports auf meinem Server hervorragend, dann hatte
ich einen TNLDR fehler und habe das System wieder neu Aufgesetzt. Nun macht
das OS diesen Eintrag auf dem Netzwerkport 2 nicht mehr selbstàndig. Trage
ich nun diesen fraglichen Wert auf dem Port 2 ein, bleibt der trotzdem Stum.

Jetzt meine Frage: Ist dieser von mir geglaubte Wert falsch (was ich
glaube..) u. wie lautet dann der Richtige oder mache ich sonst noch was
falsch?

lg, Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP Windows Server]
06/01/2008 - 00:22 | Warnen spam
Hallo Heiko,
"Heiko Maier" schrieb im Newsbeitrag
news:
Ich habe heute meinen Server 2003 R2 installiert und bei der Installation
des DC habe auch gleich die Statische IP-Adresse wie den DNS-Eintrag auf
dem
anverbindung vorgenommen. Auf der Lanverbindung hat das System automatisch
lediglich eine DNS-Eintrag, ich glaube da Stand 127.0.0.1 vorgenommen.

Damit liefen auch beide Netzports auf meinem Server hervorragend, dann
hatte
ich einen TNLDR fehler und habe das System wieder neu Aufgesetzt. Nun
macht
das OS diesen Eintrag auf dem Netzwerkport 2 nicht mehr selbstàndig. Trage
ich nun diesen fraglichen Wert auf dem Port 2 ein, bleibt der trotzdem
Stum.



zum ersten ist ein multihomed DC nicht erstrebenswert (Wozu genau verwendest
Du den zweiten Netzwerkadapter?), zum zweiten solltest Du anstelle der
localhost-Adresse die reale IP-Adresse des DNS-Servers eintragen, da alles
andere aus meiner Erfahrung heraus Probleme verursachen kann.
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen