DNS Einträge LAN/WLAN für Raspberry Pi

10/02/2013 - 14:15 von Sven Geggus | Report spam
Hallo zusammen,

ich würde gerne meine beiden DNS Server (bind9/öffentlicher und
lokaler) so konfigurieren, dass mein Raspberry Pi immer mit dem
selben Namen über IPv6 sowie IPv4 (RFC 1918 natürlich nur lokal) und
ssh erreichbar ist und zwar unabhàngig davon ob das Teil nun per WLAN
oder Kabel angeschlossen ist.

Auf Layer2 und 3 wird bereits über ifplugd und wpa_supplicant dafür
gesorgt, dass die Interfaces automatisch aktiv werden.

Auf dem IP-Layer habe ich (je nach aktivem Netzwerk) Adressen aus
unterschiedlichen Subnetzen, die sich bei IPv6 statisch aus der
jeweiligen MAC-Adresse und dem Pràfix ergeben, bei IPv4 könnte ich
statisches DHCP, guessnet oder dergleichen verwenden.

Die Frage ist nun wie ich es bewerkstellige, dass der Name immer auf
die richtige IP-Adresse zeigt.

Da mir eine reine DNS-Lösung (Zwei A-records?) nicht eingefallen ist
dachte ich jetzt daran die DNS-records in beiden Servern einfach per
script über nsupdate/tsig zu aktualisieren.

Kann man beim isc-dhcp-client irgendwie ein custom script einhàngen,
das nach Zuweisung einer neuen Adresse (und nur dann) ausgeführt
wird?

Gruss

Sven

/* Fuck me gently with a chainsaw... */
(David S. Miller in /usr/src/linux/arch/sparc/kernel/ptrace.c)

/me is giggls@ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Märkle
13/02/2013 - 13:30 | Warnen spam
Sven Geggus wrote:
Kann man beim isc-dhcp-client irgendwie ein custom script einhàngen,
das nach Zuweisung einer neuen Adresse (und nur dann) ausgeführt
wird?



Ich habe auf meinem Openwrt eine etwas krudere Variante am Laufen:
- Cronjob der regelmàssig làuft
- dns-Abfrage und ifconfig Abfrage der aktuellen Verbindung
- Falls unterschiedlich => nsupdate

Das sollte mit jedem Toolset funktionieren ...

Stefan

Stefan Màrkle

Ähnliche fragen