DNS Fehler - Servernamen können nicht aufgelöst werden

27/03/2009 - 12:43 von Thomas | Report spam
Hallo,

ich hatte heute am ISA einen DNS Fehler. Der Server wurde vor 2 Wochen neu
gekauft und installiert. Seither lief er Fehlerfrei. Wir hatten schon in der
Vergangenheit mit unserem alten Server àhnliche schwierigkeiten (damals
Hardware-Defekt, aber das war wohl nicht alles, denn die Konfiguration wurde
weitestgehend übernommen).
Der ISA Server wurde installiert und lief jetzt 2 Wochen ohne Probleme.
Heute vormittag begann es dann. Der ISA konnte DNS Namen nicht mehr auflösen.
Ich kann einen Hardwaredefekt oder ein Netzwerkproblem ausschließen.
Sàmtliche anderen Server konnten fehlerfrei kommunizieren und das Netzwerk
wurde in den vergangenen Wochen auf Fehler überprüft, als wir mit dem alten
ISA Server Probleme hatten (Damals stellte sich heraus, dass es sich um einen
Hardwaredefekt am Server handelte, vermutlich Mainboard).
Im ISA Server Live Logging (Protokollierung in der ISA Verwaltung unter
Überwachung/Protokollierung) konnte ich sehen, dass der DNS Datenverkehr
verweigert wurde. Leider wurde das nicht in der SQL Datenbank Protokolliert,
da wohl die verbindung schon unterbrochen war.
Was mir in der Vergangenheit hàufig aufgefallen ist, ist dass wir diese
Probleme meistens Freitags haben. Freitags melden sich bei uns wesentlich
mehr Clients am Netzwerk an. Neustarts des Firewall Dienstes / ISA Server
Betriebssystem-Neustarts sowie des ein Neustart des Domain Controllers (DNS
Server) blieben ohne erfolg. Sàmtliche Konnektivitàtsprüfung schlugen fehl
(Servername konnte nicht aufgelöst werden). Wir gehen nun über einen Router
ins Internet und haben keinerlei Probleme.

Wir hatten in der vergangenheit schon immer Warnungen aufgrund von
Zeitüberschreitungen und Verbindungsfehlern von Konnektivitàtsprüfungen.
Diese Problematik konnten wir nie abstellen.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen oder hat mir einen Tipp.

Vielen Dank

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
27/03/2009 - 12:55 | Warnen spam
Hi,

Wir hatten in der vergangenheit schon immer Warnungen aufgrund von
Zeitüberschreitungen und Verbindungsfehlern von Konnektivitàtsprüfungen.
Diese Problematik konnten wir nie abstellen.



habt Ihr mal Netzwerkhardware, Switche, Einstellungen etc. geprueft?

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.it-training-grote.de

Ähnliche fragen