DNS-Problem bei VPN

05/08/2008 - 21:36 von Martin Resch | Report spam
Hallo Experten,

ich hoffe, ich bin hier richtig und bitte ansonst um Entschuldigung.

Ich habe ein seltsames Problem auf einem Notebook.
Ich möchte mich per VPN auf einen Remoteserver anmelden.
Das geht aber nur über IP, nicht über den Domànennamen.
Egal ob ein Dyndns-Name oder ein statischer.

Ansonsten keine DNS-Probleme. Auf einem anderen Rechner im gleichen
Homenetz geht es.
Die Hosts-Datei ist sauber.

Als Notbehelf pinke ich den Namen an und trage dann die IP bei der
VPN-Verbindung ein, das geht. Ist aber unbequem :(

Hat jemand eine Idee? Habe beim googlen wenig Erfolg gehabt...

Danke & Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
06/08/2008 - 09:00 | Warnen spam
Martin Resch schrieb:

Ich habe ein seltsames Problem auf einem Notebook.
Ich möchte mich per VPN auf einen Remoteserver anmelden.
Das geht aber nur über IP, nicht über den Domànennamen.
Egal ob ein Dyndns-Name oder ein statischer.

Ansonsten keine DNS-Probleme. Auf einem anderen Rechner im gleichen
Homenetz geht es.
Die Hosts-Datei ist sauber.



Poste doch mal ein ipconfig /all von beiden Rechnern, wenn die
VPN-Verbindung steht. Welche Sicherheitssoftware làuft im Hintergrund
stàndig?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen