DNS-Problem nach Hinzufügen eine W2k8 als DC

02/01/2009 - 20:09 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
ein bisher als normaler W2k8-Rechner laufender Compi wurde heute als DC der
Domàne (W2003) hizugefügt. Lief auch so alles bestens, aber jetzt bekommt
man auf den Workstations folgenden Text geloggt:

Ausserdem scheint es Probleme mit der Domànenanmeldung zu geben
DNS-Serverliste :
192.168.0.254

Server, an den das Update gesendet wurde : 192.1.1.1

IP-Adressen :

192.168.0.13

Diese Ressourceneintràge konnten nicht registriert werden, weil die
Updateanforderung auf dem DNS-Server fehlgeschlagen ist. Wahrscheinlich hat
der für die Updateanforderung verarbeitende erforderliche DNS-Server eine
Sperre auf dieser Zone, weil eine Zonenübertragung zurzeit ausgeführt wird.



1. Was reitet den Compi irgednwleche Update-Anforderungen an 192.1.1.1 zu
schicken ?

Der erste DNS hat 192.168.0.254, der neue DC 192.168.0.251, ebenfalls mit
DNS ausgerüstet.



Was kann ich tun ?



Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
02/01/2009 - 22:21 | Warnen spam
Am Fri, 2 Jan 2009 20:09:39 +0100 schrieb Nicolas Nickisch:

Ausserdem scheint es Probleme mit der Domànenanmeldung zu geben
DNS-Serverliste :
192.168.0.254



Warum hast du nur einen der beiden DCs als DNS angegeben?

Der erste DNS hat 192.168.0.254, der neue DC 192.168.0.251, ebenfalls mit
DNS ausgerüstet.



Dann sag deinen Clients das auch. Dann gibts auch keine Probleme mit der
Domànenanmeldung mehr.
Welche DNS Server haben die beiden DCs selber eingetragen?

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen