DNS Problem (OpenSuse 10.2 und Friz!Box über WLAN)

05/12/2007 - 18:36 von Peter Cremer | Report spam
Hi,

eigentlich funzt alles bzw. fast alles. Also WLAN ist per AVM USB mit der
FritzBox verbunden. Surfen kein Problem. Und SMB ist auch OK. Aber irgend
etwas ist in der DNS ncoh nicht ganz richtig, diese wird per DHCP von der
Fritz!Box vergeben. Locale Netzwerknamen werden nicht aufgelösst. Also wenn
ich 'ping' auf einen localen Netzwerknamen mache bekomme ich "ping: unknown
host xxx-2". Wenn ich den Apache auf einer anderen localen Kiste aufrufen
möchte funzt es auch nicht. Das merkwürdige ist das die Rechner die per
Ethernet verbunden sind (sowohl 2 Win2000 und ein Suse 9.1) tadelos funzen,
das ein 'ping' auf google ok ist und das per 'dig' auf die Fritz!Box locale
Namen aufgelöst werden, z. Bsp.:

# dig xxx-2

; <<>> DiG 9.3.2 <<>> xxx-2
;; global options: printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NXDOMAIN, id: 47510
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;xxx-2. IN A

;; AUTHORITY SECTION:
. 86400 IN SOA A.ROOT-SERVERS.NET.
NSTLD.VERISIGN-GRS.COM. 200712050
0 1800 900 604800 86400

;; Query time: 62 msec
;; SERVER: 192.168.179.1#53(192.168.179.1)
;; WHEN: Tue Aug 7 19:09:25 2007
;; MSG SIZE rcvd: 102


Zur info:

#ifconfig
lo [...]

wlan0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:04:0E:C0:30:3B
inet Adresse:192.168.179.23 Bcast:192.168.179.255
Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::204:eff:fec0:303b/64
Gà¼ltigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:663404 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:775692 errors:1 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlà¤nge:1000
RX bytes:97512353 (92.9 Mb) TX bytes:563548893 (537.4 Mb)

#less resolv.conf
[...]
domain ARBEITSGRUPPE
nameserver 192.168.179.1

Also wieso kann ich im localen Netzwerk nicht pingen?

Für jeden Hinweis möchte ich mich schon mal vorab bedanken.


P.S.: Hintergrund: Ich würde gerne ein paar MySQL Benutzer konfigurieren die
nur von gewissen LAN Rechnern aus viel können und bei einer Dynamischen IP
bleibt mir ja nur der Name :(
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Cremer
07/12/2007 - 23:43 | Warnen spam
Hi,

hat echt keiner ne Idee oder habe ich mich mal wieder unverstàndlich
ausgedrückt?

Nochmal kurz: Suse lösst die LAN Namen nicht auf obwohl die Anfrage beim DNS
funktioniert. Habe ich eine Einstellung übersehen? Wie gehe ich an das
Problem noch ran? Wie geht Suse 10.2 vor bzw. wird dig vom System aufgerufen
oder welches Programm oder Deamon ist für DNS-Abfragen zustàndig und welche
Config Dateien spielen eine Rolle ausser resolv.conf?


THX

Ähnliche fragen