DNS & Subnetz

16/09/2008 - 12:08 von Daniel | Report spam
Hallo NG,

wir haben einen Win2K3 R2 Server an einem Standort. Dieser ist DC, DHCP und
DNS Server. An einem weiteren per VPN angebundenen Standort haben wir nur ein
paar WinXP Arbeitsstationen stehen, die aber in einem anderen
IP-Adressbereich liegen.

Nun haben wir das Problem, dass diese Clients zwar den SBS als DNS
verwenden (DHCP übernimmt die Firewall des 2. Standortes), diese aber nicht
im DNS Server registriert werden. Woran könnte das liegen?

Der Tunnel unterliegt keinerlei Einschrànkungen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
19/09/2008 - 13:56 | Warnen spam
Moin,

Daniel schrieb:
wir haben einen Win2K3 R2 Server an einem Standort. Dieser ist DC, DHCP und
DNS Server.


[...]
Nun haben wir das Problem, dass diese Clients zwar den SBS als DNS
verwenden



??? wer ist nun wer? Das musst du noch mal ausführen.

(DHCP übernimmt die Firewall des 2. Standortes)



Soll heißen: Die Firewall ist der DHCP-Server?

Woran könnte das liegen?



Beschreib bitte noch mal die Struktur genauer.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen