Dock bleibt stehen

08/05/2016 - 21:59 von Gerhard Landeck | Report spam
Hi,

seit ich auf 10.11 gegangen bin, blendet sich das Dock oft nicht mehr
aus, obwohl der Haken für dieses Verhalten gesetzt ist. Haken entfernen
und neu setzen blendet dann das Dock zwar wieder aus, aber irgendwann
hàngt es wieder.
Mit alt-cmd-d kriegt man es zwar schneller wieder weg, aber unter 10.9
hat das eigentlich reibungslos geklappt. Ist das ein Bug? Kann man das
dauerhaft fixen?

Gruß, Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Pfisterer
08/05/2016 - 22:48 | Warnen spam
Gerhard Landeck wrote:
Hi,

seit ich auf 10.11 gegangen bin, blendet sich das Dock oft nicht mehr
aus, obwohl der Haken für dieses Verhalten gesetzt ist. Haken entfernen
und neu setzen blendet dann das Dock zwar wieder aus, aber irgendwann
hàngt es wieder.
Mit alt-cmd-d kriegt man es zwar schneller wieder weg, aber unter 10.9
hat das eigentlich reibungslos geklappt. Ist das ein Bug? Kann man das
dauerhaft fixen?



Da ist beim Migrieren bei Deinem Rechner irgendwas schiefgelaufen. Bei
allen 4 Rechnern, die hier auf 10.11 sind, reagiert das Dock wie vorher
auch.

Gruss Uli

Ähnliche fragen