DoCmd.OpenQuery - Oeffnen im Vordergrund

08/10/2008 - 11:46 von albert andersson | Report spam
Hallo

Mittels..

Dim stDocName As String

stDocName = "QRY_EX_ KR - only"
DoCmd.OpenQuery stDocName, acNormal, acEdit

Form_frm_master.Visible = False
Form_frm_master.Visible = False

... oeffne ich auf einen Button-Click eine Query und verstecke die
möglicherweise offenen Forms, damit das Ergebnis direkt sichtbar wird.

Nun wurde aber der Wunsch geaeussert, dass wenn man das Query-Fenster
wieder zu macht die vorherigen Forms wieder angezeigt bekommt. Dies ist
warscheinlich nicht möglich.
Darum möchte ich das Ergebnis direkt im Vordergrund anzeigen, habe aber
keine wie ich das anstellen soll.
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
08/10/2008 - 11:49 | Warnen spam
Hallo albert,

albert andersson schrieb folgendes:
Mittels..

Dim stDocName As String

stDocName = "QRY_EX_ KR - only"
DoCmd.OpenQuery stDocName, acNormal, acEdit

Form_frm_master.Visible = False
Form_frm_master.Visible = False

... oeffne ich auf einen Button-Click eine Query und verstecke die
möglicherweise offenen Forms, damit das Ergebnis direkt sichtbar wird.

Nun wurde aber der Wunsch geaeussert, dass wenn man das Query-Fenster
wieder zu macht die vorherigen Forms wieder angezeigt bekommt. Dies ist
warscheinlich nicht möglich.
Darum möchte ich das Ergebnis direkt im Vordergrund anzeigen, habe aber
keine wie ich das anstellen soll.



Ich würde dem User überhaupt keine Tabelle / Query anzeigen.

Erstelle Dir ein Formular (Datenblattansicht) ggf. als UFO mit der
Query als Datensatzherkunft.

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
11. Access-Entwickler-Konferenz http://donkarl.com/?AEK
Nürnberg, 11./12.10. + 18./19.10. + 25./26.10.2008

home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

Ähnliche fragen