DoCmd.SendObject produziert immer Fehler

25/04/2009 - 13:04 von Steffen Brose | Report spam
Hallo Allseits,
ich 'probiere' - besser: versuche
das DoCmd.SendObject zu verwenden...funkt nicht
"so" richtig (bei Karl's 9.17 war ich bereits)

Mein Code sieht aktuell so aus:

On Error GoTo Fehler

DoCmd.SendObject , , , _
"schreiber@schirm.com", _
"mueller@schirm.com", , "Zeile Betreff", _
"erste Zeile im Text," & vbCrLf & _
"zweite Zeile im Text", True

'True für Bearbeiten

Fehler:
MsgBox "Ein Fehler ist aufgetreten."
Exit Sub



Ich benutze Outlook 2003 mit Passwort.
Egal ob 'hinten' True oder False eingestellt ist,
meine "Fehlerabfangung" meldet immer Fehler.

Also Beispiel mit True:
- Outlook wird geöffnet
- Mail steht korrekt drin
- jetzt möchte ich die Mail in Outlook schließen
-> dann klappt Outlook komplett zusammen (Fehlerbericht senden..)

-> editiere ich aber vorher in den zwei Textzeilen in Outlook
etwas - mache dann Schliessen = kein Problem für Outlook
aber: meine "Fehlerabfangung" meldet wieder Fehler.

Habt Ihr evtl. eine Idee dazu ?
Vielen Dank - Gruß Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
25/04/2009 - 13:50 | Warnen spam
Steffen Brose wrote:
ich 'probiere' - besser: versuche
das DoCmd.SendObject zu verwenden...funkt nicht
"so" richtig (bei Karl's 9.17 war ich bereits)



Ich noch nicht. Was gibt's dort? :-)

Mein Code sieht aktuell so aus:

On Error GoTo Fehler

DoCmd.SendObject , , , _
"", _
"", , "Zeile Betreff", _
"erste Zeile im Text," & vbCrLf & _
"zweite Zeile im Text", True

'True für Bearbeiten

Fehler:
MsgBox "Ein Fehler ist aufgetreten."
Exit Sub



Ich benutze Outlook 2003 mit Passwort.
Egal ob 'hinten' True oder False eingestellt ist,
meine "Fehlerabfangung" meldet immer Fehler.

Also Beispiel mit True:
- Outlook wird geöffnet
- Mail steht korrekt drin
- jetzt möchte ich die Mail in Outlook schließen
-> dann klappt Outlook komplett zusammen (Fehlerbericht senden..)

-> editiere ich aber vorher in den zwei Textzeilen in Outlook
etwas - mache dann Schliessen = kein Problem für Outlook
aber: meine "Fehlerabfangung" meldet wieder Fehler.

Habt Ihr evtl. eine Idee dazu ?



OL-Absturz ist schlecht und keine Ahnung, warum er passiert.
Aber das mit der eigenen Fehlermeldung ist leicht erklàrt:

Setze dein Exit Sub um 2 Zeilen rauf.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
3. SQL Server-Entwickler-Konferenz - Nürnberg im Mai

Ähnliche fragen