DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, (Access 2003&2007)

03/05/2011 - 20:04 von Alexander Bierig | Report spam
Guten Abend,

manchesmal ist man wirklich Betriebsblind

Ich erstelle aus dem Access mit hilfe folgenden Statements eine Exceldatei

DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9,
"qry_xls_standards_nach_mg_grundanforderungen",
Application.CurrentProject.Path & "\StandardsnachMG.xls", True,
"StandardsnachMG"
Die erstellte Datei bearbeite ich weiter, speichere sie unter neuem
Namen und lösche die vom obigen Code erstellte Datei.


das klapp perfekt. ABER
die erstellte Excel kann weder Pivotieren, noch Gruppieren, keine
Teilergebnis und so sach...
Die entsprechenden Menu-Befehle sind im Excel einfach ausgegraut.

Wieso, und wie kann ich das aufheben?

Grüsse aus dem kühlen Süden

Alex.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
04/05/2011 - 06:49 | Warnen spam
Alexander Bierig wrote:
das klapp perfekt. ABER
die erstellte Excel kann weder Pivotieren, noch Gruppieren, keine
Teilergebnis und so sach...
Die entsprechenden Menu-Befehle sind im Excel einfach ausgegraut.

Wieso, und wie kann ich das aufheben?



Hast Du schon mal versucht, diese Datei in einem neueren Format zu
speichern? Excel9 war Excel 2000. Das gibt's schon lange niht mehr. Excel
2007 wàre Excel12. Du kannst das auch machen, in dem Du das im Save As
Dialog entsprechend einstellst.

Gruss
Henry

Ähnliche fragen