.docx lässt sich unter Word 2013 nicht öffnen

05/11/2014 - 08:49 von Thomas Feuerstack | Report spam
Guten Morgen,

einer meiner Kollegen hat gerade das Problem, dass sich .docx-Formate
nicht mit Word 2013 unter Windows8 öffnen lassen. Beim Versuch gibts
eine Fehlermeldung

Fehler beim Öffnen der Datei in Word.
Versuchen Sie Folgendes:
* Überprüfen Sie die Dateiberechtigungen für das Dokument oder Laufwerk.
* Stellen Sie sicher, dass genügen Arbeitsspeicher oder Speicherplatz
vorhanden ist.
* Öffnen Sie die Datei mit dem Wiederherstellen-Textkonverter.

Dazu làsst sich noch sagen:

- das Öffnen von .doc-Files ist mit dem Word 2013 kein Problem.

- die .docx-Datei(en) scheinen in Ordnung zu sein, da sie unter Word
2010 und OpenOffice tadellos funktionieren und sich auch auf einem
Test-Rechner mit Windows8 und Office 2013 ohne Probleme öffnen lassen.

- eine Online-Reparatur bzw. das komplette Neu-Aufsetzen des
Office-Pakets brachte keine Änderung des Zustands.

Ich bin da jetzt gerade mit meinem Latein ein bisschen am Ende. Hat von
euch schon mal jemand so etwas erlebt, bzw. eine Idee was da schief làuft?

Vielen Dank und viele Grüße - Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
05/11/2014 - 18:45 | Warnen spam
Am 05.11.2014 schrieb Thomas Feuerstack:


einer meiner Kollegen hat gerade das Problem, dass sich .docx-Formate
nicht mit Word 2013 unter Windows8 öffnen lassen. Beim Versuch gibts
eine Fehlermeldung

Fehler beim Öffnen der Datei in Word.
Versuchen Sie Folgendes:
* Überprüfen Sie die Dateiberechtigungen für das Dokument oder Laufwerk.
* Stellen Sie sicher, dass genügen Arbeitsspeicher oder Speicherplatz
vorhanden ist.
* Öffnen Sie die Datei mit dem Wiederherstellen-Textkonverter.



Wie genau geht der Kollege dabei vor? Per Doppelklick auf die DOCX?
Wenn ja, zuerst Word öffnen, jetzt über den Öffnen Dialog versuchen
die Datei zu öffnen. Funktioniert es jetzt?

Ähnliche fragen